Frage von Kerstinlove16, 97

Immer mehr Muttermale was kann ich tun?

Hallo also ich bin weiblich und 15. meine Haut ist recht hell aber auch nicht zu hell. Mein Problem ist dass ich mega viele Muttermale habe:/ am meinten auf den Armen und am Rücken(!) an den Armen sind sie noch ok da sie recht klein sind und hellbraun aber an meinen Rücken sind schon recht groß, dunkel und manche stehen leicht ab, also wenn ich drüber Streife weiß ich wo eins ist und wo nicht. Und ich habe dass Gefühl dass es immer mehr werden:( was kann ich tun? Ich schäme mich im Freibad oder sonst wo meinen Rücken zu zeigen und auf der Brust, neben der brustwarze habe ich auch eins und dass ist auch nicht recht klein, ich schäme mich so dafür mich vor Freundinnen umzuziehen oder mit meinem Freund zu schlafen:( Wie viel würde so eine Muttermal Entfernung kosten, wenn ein Muttermal einen Durchmesser von 3mm hat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Naevi72, 30

Nasowas, da könntest Du ja fast sowas wie meine unbekannte Schwester sein?! ;-)

Leider kann man dagegen nun nicht viel tun. Das beste und aus meiner Sicht wichtigste ist (auch wenn es sicher blöd klingt) sich erst mal damit abfinden dass man so viele hat oder bekommt. Das zweite ist auf jeden Fall regelmäßig und enmaschig zum Hautarzt zur intensiven, ganzkörperlichen Muttermaluntersuchungen, um Veränderungen rechtzeitig zu erkennen und diese Muttermale dann zu entfernen (kostet dann auch nichts, weil es dann medizinisch notwendig ist, im Gegensatz zu rein kosmetischen OPs). Und zuletzt kann ich nur raten eben übermäßigen Sonnenkonsum und das Sonnengrillen (zum Braunwerden) unbedingt zu vermeiden, denn das lässt die Muttermale dann erst recht sprießen und wachsen.

Am Wichtigsten ist, dass du selbstbewusst wirst und dich nicht dein Leben lang versteckst und schämst (habe ich auch lange gemacht). Vielleicht hilft es dir wenn du schaust, dass Du nicht die einzige mit vielen Muttermalen bist, dass viele in deinem Umkreis sicher auch etliche Muttermale haben und dass Du offen damit umgehst. Dann wird alles viel einfacher werden.

Alles Gute! LG

Kommentar von Kerstinlove16 ,

Danke für die Antwort!:)

Antwort
von Dahika, 62

GEh damit mal dringend zum Hautarzt. Solche Muttermale können auch bösartig sein. Der Hautarzt guckt sich die Muttermale an, und wenn es nötig ist, entfernt er sie. DAs bezahlt die Krankenkasse.

Reine Schönheits-OPs bezahlt die Kasse natürlich nicht.

Ich habe mal einen ekligen MItesser entfernen lassen. 150 Euro hat das gekostet.

Kommentar von Kerstinlove16 ,

Ok Dankeschön, mache ich :)

Kommentar von Dahika ,

Dringend bitte. Ich will dich nicht ängstigen, aber eigentlich doch. Eine Bekannte von mir ist am malignen Melanom gestorben. DAs muss nicht sein. Bei Leuten wie du es bist, sollte die Haut 1 mal im Jahr kontrolliert werden.


Kommentar von Kerstinlove16 ,

Ja mache mir gleich morgen einen Termin, habe gerade auch schon mit meiner Mama darüber geredet.

Antwort
von VulpesInculta3, 31

zu erst einmal dafür musst du dich nicht schämen das ist ganz natürlich der eine hat mehr muttermale der andere weniger solange sie nicht bösartig sind besteht kein grund zu sorge nach meiner erfahrung habe ich immer ein paar muttermale mehr bekommen wenn ich zu lange in der sonne gelegen habe und richtig braun geworden bin aber wenn du dich trotzdem so sehr schämst dafür oder du ein verdacht hast das es etwas schlimmeres sein könnte würde ich dir empfehlen mal einen haus arzt aufzusuchen der kann dir auf jeden fall weiter helfen es kann aber natürlich sein das die das nicht ohne weiteres machen wenn keine notwendigkeit besteht da gibt es dann immer noch die lösung einen psychologen aufsuchen der dir bescheinigen kann das das eine psyschiche belastung für dich aber das ganze solltest du dir in ruhe überlegen und nichts überstürzen viele menschen finden muttermale auch ganz niedlich und so lange keine gefahr besteht ist eigentlich alles im grünen bereich ;)

Kommentar von Kerstinlove16 ,

Ok danke für die Ratschläge:))

Kommentar von VulpesInculta3 ,

gern geschehen :)

Antwort
von LittleParty, 44

Habe auch recht viele. Aber was stört dich daran?
1. kannst du ja nichts dafür und 2. hat eig jeder Muttermale

Kommentar von Kerstinlove16 ,

Weil es nicht grad schön aussieht und es mir gar nicht gefällt und ich mich unwohl fühle.

Kommentar von Dahika ,

das hat mit Kosmetik erst mal nicht viel zu tun. Muttermale können saugefährlich sein!

Kommentar von LittleParty ,

Hm okay..ja gefährlich können sie auch sein.
Denk halt dran, dass sehr wahrscheinlich auch Narben entstehen werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten