Frage von Karolin93, 38

Immer mehr kilos wiso?

Hallo Leute,

Bitte gibt mir tipps!

Ich 22 jahre 1.68 groß 72,9 kilo

Ich bin am verzweifeln seit 1 1/2 Jahren habe ich 10 kilo zugenommen. bin weder sport faul noch verfressen, esse gesund und ausgewogen mache drei mal wöchhentlich sport (kraftsport) gym .

Habe nun einen Test wegen Schilddrüsen unterfunktion im internet gemacht der mir geraten hat zum arzt zu gehen( 9 von 10 ) . Der hacken ist ich habe diesen bluttest schon gemacht und es war allllesss ok angeblich .

Nun meine frage hat jemand erfahrung damit oder geht es auch jemanden so? Was kann ich tun ich habe kein selbstvertrauen mehr und hasse regelrecht diesen fremden körper.

Und wunderpillen nein danke! Auch keine drinks !

Es kann doch nicht normal sein und ich bin es leid zu hören iss weniger und mach sport den das tuh ich schon :/

Antwort
von user023948, 25

Wahrscheinlich hast du auch an Muskeln zugenommen, wo du doch ins Gym gehst! Nimmst du die Pille? Da kriegt man ja Wassereinlagerungen!

Kommentar von Karolin93 ,

Nein das gewicht ändert sich durch fettablagerungen ich seh nur fett überall...  ich habe schon immer trainiert und es war ein straffes gefüll wen die muskeln wachsen.

Nein die habe ich vor 2 Jahren abgesetz gott sei dank

Antwort
von weelah, 26

Hallo,

wurden bei dem Schilddrüsencheck auch die Antikörper bestimmt?

Ich hatte auch mal einen Arzt, der das nicht mit gemacht hat und hatte Hashimoto.

Damit kennen sich viele Ärzte rein gar nicht aus und dann hat man einen jahrelangen Leidensweg vor sich.

Arzt wecheln und zweite Meinung einholen.

Die Blutwerte muss man dir geben, wenn du das verlangst. Notfalls zahlste halt den Euro für eine Kopie.

LG

Kommentar von Karolin93 ,

Das weiß ich leider nicht habe am 29.3 einen termin NOCHMALS.

weil ich einfach nicht weiter weis es kommt der sommer und dieses jahr will ich mich einfach nur verstecken :(

Kommentar von weelah ,

War das ein Hausarzt oder Internist ? Geh mal zu einem Arzt, der auch einen Ultraschall (das machen Internisten) von deiner Schilddrüse machen. Lass dir vorne am Empfang die Werte geben. Ohne diese ist das ein Ratespiel.

Vor allem cool bleiben.Bei mir hat das auch der dritte Arzt fest gestellt und ich musste ihm die Diagnose praktisch schon in den Mund legen.

Ein Blinder hätte anhand der Werte das feststellen müssen.

Kommentar von Karolin93 ,

Nur der hausarzt,

Ok danke werde ich machen.

Hat es den danach bei dir gehollfen konnte man dagegen etwas tun?

Kommentar von weelah ,

Hallo,

ja schon. Nur bin ich derzeit wohl nicht gut eingestellt und mein Arzt ist anderer Meinung. Laut Werten stimmt mein Gefühl. Die Arztsuche ist echt Glückssache - auch bei Internisten. Im Grunde muss man wenigstens einmal zum Endokrinologen.

Solltest du eine Unterfunktion bzw. Hashimoto zB haben, bekommst du Schilddrüsenhormone verschrieben. Pass aber mit dem Jod auf.

Mit den Hormonen wird bei manchen das Abnehmen leichter - nicht bei allen.

Bei manchen Erkrankungen soll man davon nichts oder nicht so viel zu sich nehmen.

Sollte es daraun auch nicht liegen, lass auf jeden Fall noch die Nebennierenrinde überprüfen? Meist ist dann auch der Blutdruck erhöht.

Führe ab jetzt aber auch eine Art Esstagebuch, und notiere was du über den tag gegessen und getrunken hast.

Denn dann kannst du das dem Arzt vorlegen. Es gibt genug, die dir nicht glauben, das du dir das nicht angefressen hast. Das beugt dem vor

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten