Frage von Lexiaqueen, 8

Immer Kopfschmerzen wenn es kalt wird?

Früher war ich beim eislauftraining. Das halt im Winter stattfindet. Aber ich konnte oft nicht gehen weil ich Mega Kopfschmerzen hatte. Meine Mutter dachte dass ich das nur sage damit ich nicht zum Training muss.

Aber jetzt gehe ich nicht mehr weil ich einfach keine Zeit mehr habe wegen schule. Und die Kopfschmerzen sind wieder da. Immer wenn es kälter wird und es hört auch erst wieder auf wenn es wärmer wird. Warum ist das so?

Manchmal ist so ein schlimmes ziehen an den Seiten sodass ich mich kaum konzentrieren kann...

Kopfschmerzen habe ich aber auch wenn ich viel lese, was ich in letzter Zeit häufig gemacht habe. Und manchmal auch wenn ich VIEL renne... Aber das liegt wohl an den Augen...

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von premme, 1

Hallo,

oft kommen diese Schmerzen von der Stirnhöhle.

Hast du auch Kopfschmerzen, wenn du dich nach vorne beugst?.

Wenn ja, gehe zum HNO und lasse eine SONO machen.

Es "könnte" eine Entzündung vorliegen.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community