Frage von Backfisch0199, 70

Immer kalte, rote Hände. Warum?

Hallo!
Meine Hände sind seit Jahren (soweit ich denken kann) immer kalt gewesen und die meiste Zeit auch rot oder leicht bläulich. In letzter seit ist es echt schlimm geworden, weil auch draußen die Temperaturen sinken. Manchmal schmerzen meine Finger leicht wenn ich sie bewege. Wahrscheinlich weil sie so eiskalt sind.
Egal ob ich Sport mache oder eine Wärmflasche darauf lege, kalt...

Was kann ich dagegen tun? Und warum sind sie immer kalt?

Antwort
von gernehelfen1993, 70

Zu wenig Eisen im Körper. Eisentabletten nehmen oder zum Arzt gehen Blutentnahme machen lassen.

Antwort
von Apfelmus1977, 65

Da musst du wirklich mal mit nem Arzt sprechen. Das ist nicht normal.

Antwort
von YoloxXxXx, 56

Könnte auch eine versteckte Angst sein. Denn wenn du Angst hast verstecken sich deine Adern und das Blut fließt von der hand oder Fuß zurück.

Antwort
von Klaraaha, 57

Ein sog. Raynaud-Syndrom. Ist gar nicht so selten.

Antwort
von AppleTea, 69

Hypotonie vielleicht. Lass es vom Arzt abklären

Antwort
von Silo123, 53

Schau mal unter Raynaud-Syndrom

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community