Frage von Vasmiarya, 122

Immer dümmer werden?

Kann man immer dümmer werden ? . Z.b wenn man in der 7ten Klasse sehr gut Zeichnen konnte und 2 Jahre später nur halb so gut zeichnen kann . Kann sich die Intelligenz abbauen wenn man sie nicht fördert ? , oder baut sie sich so oder so ab ? Meine Frage ist eher auf Kinder/Jugendliche und Junge Erwachsene bezogen , da wenn man alt ist es ja normal ist .

Antwort
von ozeana2, 57

Das mit dem Zeichen hat nichts mit Intelligenz zu tun, sondern liegt einfach an der mangelnden Übung! Ist mir übrigens letztens auch wieder aufgefallen! Wenn du natürlich den ganzen Tag nur vor der Glotze hockst, verblödest du schon, aber wenn du ein normal geregeltes Leben fürst, bleibst du eigentlich normal! ;)

Antwort
von Becca22, 44

Zeichnen hat doch nichts mit Intelligenz zu tun:D
Mit Talent/ Begabung/ und Übung.
Man kann in sofern "dümmer" werden, indem man Informationen vergisst. Ein Großteil von Intelligenz ist ja auch nur Bildung & auswendig gelerntes:D
Auch Mathe hast du nur gelernt und wirst du wieder verlernen, wenn du es nicht wiederholst.
Talent 'verliert' man nicht.

Kommentar von Dichterseele ,

Zeichnen können ist eine andre Art von Intelligenz, als rechnen oder Fremdsprachen beherrschen oder organisieren.

Jede Fähigkeit entwickelt sich aus Begabung (Veranlagung) und Übung (Fleiß / Erfahrung) - was man nicht fördert, kann sich nicht entfalten, was man verkümmern lässt, stirbt ab.

Antwort
von Dichterseele, 27

Jedes Talent verkümmert, wenn man es nicht herausfordert = fördert.
Übung macht den Meister und Nichtstun macht den Dummerjan.

Ob jemand verblödet hängt im übrigen nicht vom Alter ab, sondern davon, ob derjenige seinen Grips benutzt oder nicht...

Kommentar von NoAnderstand ,

sehr schön formuliert; ich bin der gleichen Meinung

Antwort
von Attagus, 42

Ja, man kann dümmer werden. Die Fähigkeit gut zu zeichnen hat nicht zwangsläufig was mit erhöhter Intelligenz zu tun. Nicht jeder, der zeichnen kann, ist klug und nicht jeder, der nicht zeichnen kann, ist dumm.

Kommentar von Vasmiarya ,

Dass mit dem Zeichnen war nur ein Beispiel , dass ist auf alles bezogen . Allgemein wenn ein Kind sehr schlau ist .

Antwort
von Emmyliyy, 14

Das ist Übungssache und hat in dem Fall nichts mit Intelligenz zu tun.

Antwort
von NoAnderstand, 16

ist doch prima, dass es so ein Forum gibt wie "gute Frage":

man wird so alt wie eine Kuh, und lernt immer noch dazu!

weiter fragen und dazu lernen...

Antwort
von Telecustom, 39

Dümmer geht ümmer.

Alter hat nichts mit Intelligenz zu tun.

Kommentar von Vasmiarya ,

Ich meine , Z.b , wenn ein Kind sehr schlau ist , sagen wir mal er ist 13/14 Jahre alt , und dann wenn er 15/16 ist , ist er nicht mehr ganz so schlau wie zuvor , wie geht dass?

Kommentar von Dichterseele ,

Natürlich geht das - alle Bereiche im Hirn, die nicht benutzt werden, verkümmern, ob Du nun 10 oder 90 bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten