Frage von Resi00, 57

Immer dieser Schmerz...warum?

Hallo,ich bin ein 15-jähriges Mädchen und habe sehr oft Bauchschmerzen. Ich war im März im Krankenhaus zur Untersuchung, da ich immer so starke Schmerzen hatte, doch es kam nur heraus, dass ich eine Zyste in der Leber hätte, und dass sie unter Kontrolle zu halten sei. Sonst sagten sie nichts... den ganzen Sommer lang quälte ich mich mit Bauchschmerzen und wusste außer Schmerzmittel keine andere Lösung, also ließ ich mich nochmal ins Krankenhaus einweißen, doch diesmal fanden sie auch keine Antwort auf meine Frage. Nun weiß ich nicht mehr weiter, was könnte denn der Grund sein, dass ich so oft Bauchweh bekomme? Es ist immer an der gleichen Stelle (auf der rechten Seite oben und Mitte, doch das kann ich auch nicht immer ganz genau sagen). Und es kommt nicht jeden Tag um dieselbe Zeit, es ist ganz unterschiedlich... was mir aufgefallen ist, dass mir die letzten Tage nach dem Essen richtig übel war... Ich hoffe ihr könnt mir helfen und vielleicht sagen, woher das kommt? Oder ein paar Tipps geben, was ich als nächstes machen könnte? Riesengroßes Danke schon im Voraus!!

Antwort
von ponyfliege, 32

hi,

wenn du eine zyste hast, ist es sehr wahrscheinlich, dass diese die höllenschmerzen verursacht.

du solltest vielleicht mal zu einem andern arzt gehen. und in eine andere klinik.

und du kannst durchaus sagen, dass du nicht mehr kannst wegen der schmerzen. vielleicht operieren sie sie dir dann ja raus.

zysten sind gutartige wucherungen. diese sind meist von dichtem nervengeflecht umgeben und dadurch sehr empfindlich. das kann grosse schmerzen verursachen. gefährlich sind zysten an sich nicht. aber sie schränken manchmal extrem die lebensqualität ein. du darfst durchaus sagen, dass du wegen der schmerzen keine freude am leben mehr hast. die ärzte sind dazu da, dir zu helfen.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper & Schmerzen, 19

Hatte auch jahrelang ähnliche unerklärliche Bauchschschmerzen. Nach vielen Untersuchungen kam erst der dritte Facharzt auf die Idee, dass es vielleicht der Blinddarm sein könnte. Auf den Verdacht hin ging ich Krankenhaus und der Blinddarm kam raus - und es war tatsächlich der Blinddarm, denn danach hatte ich nie wieder Bauchschmerzen. Die Ursache war eine chronische Blinddarmreizung - und die ursächliche Ursache Stress.

Antwort
von petrapetra64, 20

hast du dich schon mal auf Nahrungsmittelunvertraeglichkeiten untersuchen lassen? Fructose, Laktose z.B.

Fieber hast du keines? Sonst koennte ich mir noch Pfeiffersches Druesenfieber vorstellen, da bekommt man auch Schmerzen nach dem Essen und es wird einem uebel.

Ansonsten kannst du nur dran bleiben, bis man die Ursache findet.

Kommentar von Resi00 ,

Nein, habe ich mich nicht... könnte auch sein, dass das der Grund ist. Fieber hab ich ab und zu ein bisschen, doch das vergeht dann auch schnell wieder... mach ich, danke ;)

Antwort
von Freak753, 22

nächster Arzt/nächstes Krankenhaus abklappern!!!!!!! so lange bis einer die Ursache findet!!!!!!!!!!!!!du musst da auf jeden fall dranbleiben!!!!!!!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community