Frage von Sabaton183, 193

Immer das selbe tragen?

Ist es schlimm wenn man immer dasselbe trägt? Ja langweilig ist das schon, aber schlimm nicht oder? Man hat ja dann vom gleichen mehrere. Aber ist es nicht besser wenn man jeden Tag immer das gleiche trägt bzw. praktischer? Und ja ich trage wirklich immer das gleiche. Ist das Faulheit? Oder ist das sogar gut wenn man immer das selbe trägt, und nicht wirklich einen Stil hat?

Expertenantwort
von timo1211, Community-Experte für Mode, 36

Wenn man immer dasselbe trägt würde ich mir Gedanken um die Hygiene machen.

Wenn du allerdings das jeden Tag das Gleiche trägst ist das okay.

Aus deiner Frage ist nicht erkenntlich ob du jetzt dasselbe oder das Gleiche trägst.

Antwort
von HenrikhMaurer, 73

Wie meinst das aus Faulheit? Gehst du mit deinen Kleidern auch schlafen? Du musst die ja vor dem schlafen irgendwo hinplatzieren um sie am nächsten Tag wieder anziehen zu können. Da kannst du nicht sagen das du das aus Faulheit machst entweder hast du mehrere Kleidungsstücke der gleichen Art oder dir gefallen diese einfach besser als die anderen und du fühlst dich wohl-ler (schreibt man das so?) da drin. Kurz an deinen Schrank zu gehen und etwas anderes auszususchen ist nicht besonders schwer.

Kommentar von Sabaton183 ,

 Nein natürlich nicht zum schlafen.  Ja ich habe mehrere Kleidungsstücke der gleichen Art.  Und ich habe natürlich auch nur das gleiche. 

Antwort
von Nikita1839, 75

Ich trage immer eine schwarze Jeans und ein Dunkles Tshirt + Lederjacke. Ist einfach mein Stil^^ Ich mag es, schlimm is daran nichts. Muss jeder selber wissen, was er trägt

Kommentar von Sabaton183 ,

 Naja mein Stil ist noch viel langweiliger, ich mache das aus Faulheit.

Antwort
von Vyled, 127

Schlimm an sich nicht, wenn man denn nicht stinkt.

Das Problem ist, das Kleidung sich eher mit dem Körperschweiß usw vollzieht und daher irgendwann nach 1-2 mal tragen anfängt zu riechen. 

Wenn man allerdings seine Kleidung alle 2 Tage wäscht, würde ich da kein Problem sehen

Kommentar von Sabaton183 ,

 Es ist halt langweilig, ich mache das vor allem aus Faulheit.

Kommentar von Vyled ,

Langweilig ist Ansichtssache, wer es mag, ist doch ok? 

Und wer zu Faul ist sich andere Klamotten zu kaufen oder rauszusuchen oder so, ist doch auch ok. Jeder wie er will, solange man andere nicht belästigt und seine Klamotten nach 1-2 mal tragen wäscht.

Kommentar von Sabaton183 ,

 Ja es geht weniger darum das ich mich so wohl fühle, nein es ist weil ich extrem faul bin.

Antwort
von DANIELXXL, 98

Wenns dir gefällt ist es doch in Ordung, solange du nicht miefst ;D

Kommentar von Sabaton183 ,

 Naja ich mache es vor allem aus Faulheit, egal ob es mir gefällt oder nicht.

Antwort
von Sarih91, 33

Also wenn ich das in deinen Kommentaren richtig gelesen hab ist Hauptgrund Nr. 1 Faulheit und haupt Grund Nr. 2 "Unmännlichkeit". 

Faulheit und fehlendes stilbewusstsein sind richtig, richtig umännlich. 

Sagt ja keiner das du stundenlang mit nem detleftäschchen am Arm und nem sojalatte in der Hand durch die Stadt Streifen sollst um Gottes Willen aber ein kleines bisschen stilbewusstsein sollte doch wohl drin sein.

Welche Männer werden denn in unsere heutigen westlichen Gesellschaft als männlich angesehen?

George Clooney, James Dean, Jason Momoa *yammy* und heutzutage scheint nichts als männlicher zu gelten als macht wer sollte also als männlicher gelten als der mächtigste mann der Welt? Ich kann mich an keinen vorherigen Präsidenten der USA erinnern der so einen guten Stil hatte wie obama und verdammt wer könnte mächtiger sein?

Wenn du aber sagst dir gefällt was du trägst und du bist selbstbewusst und daher auch souverän ist doch alles gut. 

Kommentar von Sabaton183 ,

 Obama trägt doch fast nur Anzüge, daran ist nichts besonderes.

Kommentar von Sabaton183 ,

Es gibt durchaus Menschen die mächtiger sind als Obama...

Kommentar von Sarih91 ,

Meine Güte halt dich doch jetzt nicht nur an einem Beispiel auf...

Wenn du doch selber sagst (in den Kommentaren) das es langweilig ist und du das nur aus Faulheit machst dann geh beim nächsten mal in nen coolen laden mit coolen Leuten die was von ihrem Job verstehen, lass dir ne anständige stilberatung verpassen (verpflichtet nicht zum Kauf) und danach ist das leichter als man denkt.

Als ich noch in der young fashion haka  (zielgruppe Männer zwischen 16 und 39) war hatte ich Stammkunden die rein gekommen sind wie du "alles langweilig und ich bin zu faul" und dann kamen die immer wieder. Wir haben gequatscht, hatte ne coole zeit und die sind mit heilen outfits raus.

Echt kein Beinbruch. 

Antwort
von Minki007, 48

Geh einkaufen und kauf dir was. Was trägst du den normal?

Kommentar von Sabaton183 ,

 Einkaufen? Wie unmännlich.

Kommentar von Minki007 ,

Ja unmännlich ist auch wenn man sich nichts zum anziehen kauft ;)
Es gibt auch online shops

Kommentar von Sabaton183 ,

Naja ich hab doch genug, nur eben immer das selbe.

Und weisst du im Gegensatz zu vielen ist mir meine Männlichkeit noch extrem wichtig. Und ein richtiger Mann achtet nicht zu sehr auf sein Aussehen der trägt eben auch oft mal das gleiche-

Kommentar von AnonymGal12 ,

omg was laaaaabberst du sabaton,das is ekelhaft wenn man immer die gleichen Sachen an hat....😷

Kommentar von Minki007 ,

Wieso fragst du dann?

Antwort
von shaniqua111, 83

Wenns für dich praktischer ist, ist es doch okay.

Kommentar von Sabaton183 ,

 Ich mache es vor allem aus Faulheit.

Antwort
von BlackDoor12, 88

es ist langweilig.

Kommentar von Sabaton183 ,

Ja das stimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community