Frage von Mytrylive, 42

Immer das gleiche Shampoo oder immer wechseln?

Hey, meine Mutter kauft immer ein anderes Shampoo, immer wieder was anderes. Jetzt wollte ich fragen ob das gut für die Haare ist oder ob es nicht gut ist? Jemand meinte mal es sei gut für die Haare, wenn man immer mal wieder ein anderes Shampoo benutzt aber ich hab auch schon mal gehört das man immer das gleiche Shampoo benutzten sollte. Jetzt wollte ich fragen und gucken ob jetzt hier alle die gleichr Meinung dazu sagen oder jemand irgendwas im Internet findet wo meine Frage beantworten würde. :D danke schonmal :)

Antwort
von Repwf, 21

Wechseln!

Weil jede Firma "ihre" Zusätze hat. Irgendwann hat dein Haar aber alle Zusätze dieser Firma genug! Dann macht Vielkeucht eine andere Firma mit anderen Inhalten mehr Sinn! 

Kommentar von Mytrylive ,

Okay danke :)

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 19

Die Lösung, Shampoos gar nicht wechseln zu müssen, ist der Umstieg auf Naturshampoos  ... mit denen man letztendlich auch langfristig noch recht viel Geld einsparen kann.  Infos und Erklärungen darüber findest Du, wenn Duu Dich über mein Profil durch meine Antworten klickst und wenn Du Fragen hast, schreib mich einfach direkt an  ... auch das geht hier ..z.B. über eine Freundschafts-Anfrage.

Bei allen 08/15 Supermarkt-/Drogerie-Shampoos (ebenso wiebei einigen Friseursahmpoos) ist es einfach so, dass diese Produkte nicht nur Inhaltsstoffe mitbringen, die gesundheitsschädlich sind, sondern eben auch chemische Rückständen an den Haaren hinterlassen  ... und irgendwann ist es dann einfach zu viel für das Haar und spätestens dann ist ein Wechsel sinnvoll.

Allerdings bedeutet ein Wechsel innerhalb der "üblichen Verdächtigen" wie z.B. Pantene, H&S, Fructis, Gliss. Guhl, Syoss, u.s.w. auch nur, dass man quasi Feuer mit Benzin löscht bzw. vom Regen in die Traufe gerät und das Spiel mit den Ablagerungen beginnt wieder von vorne.

Dabei hilft es auch nichts, auf sogenannte "silikonfreie" Shampoos umzusteigen, denn diese enthalten dann meist Polyquaternium und das ist ein Billigst-Silikonersatz, der weitaus schädlicher ist als die meisten schlechten Silikone zusammen.

Kommentar von Mytrylive ,

Danke war hilfreich :)

Kommentar von Andreas Schubert ,

Bitte  ... liebend gerne. Beratung zu wirklich sinnvoller, nachhaltiger und langfristig auch noch recht günstiger Haarreinigung und -pflege gibt es ja eher selten in Friseursalons .. was jammerschade ist, aber die meisten beraten halt lediglich in Richtung der Produkte, die sie selbst anbieten und das ist recht einseitig.

Wir verkaufen zwar auch gerne Produkte, beraten aber immer absolut Produkt-unabhängig und nennen die Produkte, die wir verwenden lediglich als Beispiel.

Antwort
von Lunarillo, 17

https://www.gutefrage.net/frage/shampoo-wechseln---gesund

ähnliche frage und gute antworten :)

Kommentar von Mytrylive ,

Oh danke für die Hilfe :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten