Frage von Fcknazs, 66

Immer ausgegrentzt?

Ich bin 15j alt/m und immer wenn ich in eine neue Gruppe (unter welchen Umständen auch immer ) Jugendlicher komme fühle ich mich immer nicht mit eingeschlossen und es kommt mir so vor als ob niemand was mit mir zu tuen haben wollte

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dino1304, 56

Das ist ein normales, menschliches Verhalten: Du kommst als Fremder in eine bereits bestehende Gruppe. Dadurch wirst du von dieser Gruppe nicht auf Anhieb akzeptiert. Sowas vergeht aber mit der Zeit. Irgendwann integriert sich jeder.

Kommentar von Fcknazs ,

ok danke schon mal aber die meisten Gruppen Mitglieder kannten sich meist auch nicht

Kommentar von dino1304 ,

Eben, mit der Zeit entwickelt sich eine Bindung zwischen Menschen. Tipp: Wenn in der Gruppe über ein Thema geredet wird, dann versuche mit deinem eigenen Wissen mitzureden, wenn du dich selber in dem Gebiet auskennst. So sehen die anderen, dass du auch was Kluges ins Gespräch einbringen kannst und lernen dich so auch kennen.

Antwort
von xunknownuserx1, 41

Ist halt so, tut mir leid für dich :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community