Immer aufgeregt mit Toilettengang?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Evtl. hast Du eine aus der Balance geratene Darmflora, die aber durch einflößen von gesundem Bakterienbestand saniert werden kann. Geh mal zu einem Proctologen.

Vieles ist psychisch bedingt aber nicht alles. Und bevor Du homöopathische Kügelchen oder solchen Kram nimst, kannst Du auch gleich ein Placebo einwerfen. Das ist billiger und wirkt auch in ca, 15% der Fälle. Mehr leisten viele normalen Präparate auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist Kopfsache, bzw. die Psyche u. beim Reizdarm nicht ungewöhnlich. 

Wer es nicht hat, kann es schwer verstehen!

Ich esse vorher immer so wenig als möglich, damit der Magen nicht zu voll ist. 

bin beruhigt, wenn ich weiß, daß eine Toilette in der Nähe ist. 

 Versuch , so gut es geht ruhig zu bleiben u. sag dir immer wieder, daß es gut geht!

Baldrian kannst du ruhig nehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel886
02.12.2015, 21:24

Danke für die Antwort:) vlt bilde ich es mir auch nur ein aber habe das Gefühl wenn ich was gegessen habe habe ich nicht so den Drang auf klo zu müssen? Genau so wie ich beschrieben habe wenn ich vorher ne halbe Stunde gejoggt bin. Vlt weil sich dann der Darm iwie beruhigt?

0

Besorg dir Neurexan (ist homöopatisch) und leg dir bei akuten Beschwerden jede Stunde eine Tablette unter die Zunge. Das beruhigt die Nerven und die Panik und die störenden Gedanken vergehen.

Ich wünsche dir alles Gute und eine entspannte Taufe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mychrissie
03.12.2015, 23:47

Wenn's gegen unerwünschten Stuhlgang sein soll, dann könnte es vielleicht wirken, denn Homöopathie ist ja bekanntlicherweise für den A.sch.

Sag ich als Schulmediziner, der sich an wissenschaftliche Studien hält und nicht an Hokuspokus..

0

Was möchtest Du wissen?