Immer alleine und werde es für immer sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hallo ich bin heute 21 und hatte noch nie freunde bei mir war es auch so ich war immer mehr reifer zog mich "erwachsener" an als die kinder im heim oder in der schule usw und musste mir auch sowas anhören das die mich nicht leiden konnten und ja mich hat das am anfang auch fast depressiv gemacht aber bevor es soweit wurde habe ich mir gesagt egal ich bin wie ich bin und wenn es den nicht passt dann lass die ziehen, reden und so weiter was ich sagen will ist du findest irgendwie welche aber das braucht zeit ich habe heute zwar immernoch keine freunde aber egel wo ich hingehe komme ich mit meiner persönlichkeit normal rüber und bin nach ein paar sekunden mit der person schon bei "du" wenn du glücklich mit deinem erwachsen sein tief im innern zufrieden bist müssten freunde eigentlich kein problem sein aber wo man sich mit leuten anfreunden kann weiss ich nicht aber eines noch wenn die schlecht über dich reden sind die im kopf höchstens 3 auch wenn die laut ausweis 12 13 oder so sind lass die reden und überhöre es dich darf das nicht kaputt machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Grundschule war ich sehr allein . In der Pause habe ich sogar mit Bäumen gesprochen weil ich einfach niemanden hatte. In der weiteren führenden Schule habe ich mich dann von Grund auf geändert. Ich habe gebeten mit niemandem aus meiner alten Klasse in eine neue zu kommen. Habe mir neue Klamotten und ne neue Persönlichkeit zugelegt. Jetzt bin ich nicht mehr die graue Maus die ich früher war sondern Schüler Sprecherin und habe mehr Freunde als ich zählen kann. Du solltest dich natürlich nicht für andere verändern. Aber vielleicht würde dir ein Tapeten wechsel auch gut tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst mal bin ich schockiert über das, was deine Mutter zu dir gesagt hat. Ich weiß nicht, was sie für Probleme hat, aber es ist gemein, so etwas zu sagen und außerdem nicht wahr. Bitte lass dir von ihr nichts einreden. Es wäre bestimmt besser, du verabredest dich erstmal woanders mit deiner Freundin, bei ihr oder in einem Café (du darfst doch weggehen oder etwa auch nicht?).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung