Frage von TE0EF, 66

Immer Absage nach vorstellungsgespräch?

Hallo zusammen folgendes.. langsam bin ich echt am verzweifeln. Ich hatte sehr viele gespräche für eine Ausbildungsstelle (als MFA + ZMFA). Meiner meinung nach laufen die gespräche eigentlich immer ganz positiv ab, nie hatte ich ein schlechtes gefühl nach einem Gespräch. Ich frage mich mittlerweile wieso, bzw was der grund ich warum ich immer abgelehnt werde. Klar ihr könnt nicht wissen wie meine gespräche laufen aber habt ihr ne ahnung worans liegen könnte? Bin recht offen und selbstbewusst, und auch sehr höflich etc. sollte man etwa eher schüchtern wirken damit die jemanden haben, den sie in der ausbildung alles machen lassen können weil sie sich alles gefallen lassen würde?? Ich versteh es nicht mehr :( bitte um rat..

Antwort
von Tasha, 54

Frage mal bei den letzten Personalern nach, ob sie dir sagen können, woran es konkret gelegen hat.

Antwort
von BellAnna89, 47

Wenn du dich selbst als selbstbewusst empfindest, könnte es dann sein, dass du vorlaut bist? Dem Personaler ins Wort fallen weil (man glaubt) man weiß was er sagen will ist sofortiges ko. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten