Frage von LaMelodie, 77

Immatrikulation bei zulassungsfreiem Studiengang zurückziehen?

Hallo!

Ich habe dieses Jahr mein Abitur erhalten und bin nun fleißig am Bewerben für das WiSe 2016. Da hat sich mir eine Frage aufgetan:

Ich hab mich u.a. an der TU Chemnitz für zulassungsfreie Studiengänge beworben und da kann man eine Immatrikulation beantragen. Jetzt ist die Frage - wenn ich das mache, bin ich dann automatisch in der Uni? Eigentlich wollen die ja auch die ersten Studiengebühren überwiesen haben. Die möchte ich natürlich noch nicht zahlen, ehe ich keine Rückmeldung der anderen Bewerbungen hab.

Kann ich mit dem Immatrikulationsantrag warten, bis es soweit ist? Oder muss der innerhalb der normalen Bewerbungsfrist (15. Juli) abgeschickt werden? Und wenn ich das tue, kann ich ihn zurückziehen?

Ich bin verwirrt.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Antwort
von Rubezahl2000, 29

Schau noch mal genau hin, bis wann der Zeitraum für die Immatrikulation geht.
Das ist NICHT der Bewerbungszeitraum!
Der Immatrikulationszeitraum geht meistens bis kurz vor Semesterbeginn. Auf jeden Fall geht der deutlich länger als der Bewerbungszeitraum.

Bis zum letzten Tag des Immatrikulationszeitraums hast du Zeit mit deiner Entscheidung!

Expertenantwort
von Gehirnzellen, Community-Experte für Studium, 31

Die Fristen für die Immatrikulation bei zulassungsfreien Studiengängen findest du auf der Website der Uni. Normalerweise sind die irgendwann im September, also kurz vor Beginn des Semesters.
Dir bleibt also genug Zeit erst mal auf die Rückmeldungen der anderen Unis zu warten und dich dann zu entscheiden.

Antwort
von EUWdoingmybest, 33

Für die direkte Immatrikulation gilt im Normalfall nicht die gleiche Frist, wie bei der Bewerbung zu einer Immatrikulation. Wenn du dich direkt einschreiben kannst, ohne Bewerbung, dann kannst du damit auch noch warten bis kurz vor dem Semesteranfang. Aber auch dafür gibt es Fristen. Die liegen aber wesentlich näher am tatsächlichen Studienbeginn.

Bist du einmal eingeschrieben, musst du dich wieder exmatrikulieren. Zurückziehen kann man das nicht nennen. Das exmatrikulieren ist aber immer möglich.

Antwort
von TSanswer, 40

In der Regel können Sie sich jeder Zeit wieder exmatrikulieren. Sie sollten dazu die Hochschul- und Studienordnung lesen. Das ist von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. 

Antwort
von Almalexian, 37

Du kannst dich bei zulassungsfrien Studiengängen sofort einschreiben bzw. immatrikulieren, und damit bist du dann auch in der Uni "drin". Andere Optionen kannst du dann nicht mehr annehmen. Daher solltest du mit der Immatrikulation warten bis deine anderen Optionen sich melden.

Kommentar von LaMelodie ,

Und wie lange kann ich damit warten?

Kommentar von Almalexian ,

Solange wie die Unis die zulassungsfreie Immatrikulation anbieten. Ist normalerweise recht lange um möglichst viele Plätze vor semesterbeginn voll zu bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community