Frage von daiyamondo246, 41

Immatrikulation / Einschreibung an einer Uni (2 Fragen)?

Hallo,

Wenn ich ehrlich bin.... Was studieren angeht habe ich einfach noch sehr wenig ahnung. Langsam taste ich mich heran und ich verschicke am Montag meine Bewerbungen/Anträge.

So, das ist mir ja schon fast peinlich dass ich über sowas nicht bescheid weiß, aber sowas hab ich in der Schule auch nie gelernt ^^

So wie ich es verstanden habe, sind Einschreibung/Immatrikulation und Bewerben 2 verschiedene Dinge. Bewerben kann man sich immer, wird man angenommen muss man sich dann einschreiben. Richtig so?

So, bei manchen Studiengängen muss man sich direkt einschreiben/ Immatrikulatieren.

  1. Heißt das dann für mich ich bin von der Uni/Fachhochschule genommen? Und MUSS an dieser Uni studieren? oder kann ich mich später (wenn ich Bestätigungen von den anderen Unis habe) entscheiden?

So, und nun zu meiner zweiten Frage..... Ich bin über den kompletten März im Ausland (Japan). So wie ich es mitbekomme muss zu der Zeit auf die angenommenen Bewerbungen reagieren (Per Post oder persönlich hingehen) Naja, ist jetzt beides nicht wirklich eine Option für mich. Post dauert sicher ewig. Was mach ich denn dann da? Wie soll ich mich einschreiben wenn ich auf der anderen Seite der Welt bin?

Liebe Grüße und ich hoffe ihr könnt helfen .-.

Antwort
von Chaosweaver, 29

Du bewirbst dich zuerst. Das tust du ja nun. Solltest du genommen werden verlangt die Uni einen Semesterbeitrag von dir. Dieser beträgt +/- 250€. Dann schreibst du dich an der Uni ein. Dadurch, dass du den Semesterbeitrag gezahlt hast, stellt die Uni sicher, dass du dich nicht an 10 Unis einträgst und am Ende nicht zu deinem Studium an ersterer Uni gehst.

Bewerben kannst du dich bei so vielen Unis wie du möchtest, eintragen schlussendlich aber nur bei einer und ein spontaner Wechsel ist meist mit Kosten verbunden.

Nun zu deinem eigentlichen Problem: Am besten meldest du dich telefonisch oder per E-Mail im Studierendensekretariat der Uni und schilderst dein Problem. Wahrscheinlich kannst du eine Vollmacht ausfüllen, dass dich eines deiner Elternteile etc. einschreiben kann, da du außer Lande bist.

Kommentar von daiyamondo246 ,

Dankeschön für die Antwort! :) Wann erfahr ich denn ob ich genommen wurde? Bis zum 15.01 bewirbt man sich ja, ab dem 27.02 bin ich weg. Ich denke es wäre gut wenn ich das noch alles in Deutschland klären könnte ^^

Kommentar von Chaosweaver ,

Das kommt ganz auf die Uni an. Ich habe beispielsweise 2011-2014 in Bonn studiert und studiere seit 10/2014 in Köln. In Köln waren sie so lange im Verzug, dass ich eine Woche vor Studienbeginn (Anfang Oktober) noch nicht eingeschrieben war (obwohl ich 3 Monate zuvor schon meine Zusage hatte).

Ob es zum Sommersemester auch so ein Chaos gibt weiß ich nicht. Es kann gut möglich sein, dass du bis Ende Februar Bescheid weißt. Ebenso kann es aber auch nicht der Fall sein, tut mir Leid.

Die bearbeitende Person im Sekretariat kann dir meist viel weiter helfen als irgendjemand hier.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community