Frage von Minecraft1515, 77

Imac wirft DVD immer wieder raus?

Mein Imac mitte 2011 wirft alle DVDs (CDs nicht) aus rohlinge und gebrannte. Ich habe den PC schon neugestartete und ein PRAM Reset gemacht was soll ich noch machen? Als einzige Möglichkeit steht mir der Reset auf die Werkeinstellungen übrig was ich jedoch nicht gerne tun würde da dann mein ganzer Speicher weg ist und wenn der komplette Reset nichts bringt dann bin ziemlich am Ar*** ( nicht zu ernst nehmen). Was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ludpin, 53

Reparier mal mit Festplattendienstprogramm die Zugriffsrechte. Oft liegt auch nur ein Systemfehler vor.

Allerdings ist ein DVD-Laufwerk das sensibelste Teil eines Macs. Da alles mechanisch ist, hält es bei starker Beanspruchung nicht lange. Es verstaubt auch gerne und manche schieben sogar gedankenverloren eine SD-Karte rein.

Da hilft nur externes für 20€ bei Amazon zu besorgen.

Antwort
von Ghostmaster370, 57

Wenn der iMac die DVDs nach kurzer Zeit selbstständig wieder auswirft ist das Laufwerk defekt. Wird dann früher oder später auch bei CDs passieren. Der Grund warum es zurzeit nur DVDs betrifft ist darin begründet das die Datendichte dort deutlich höher ist. Sprich die Information liegen näher aneinander. Wenn der Laser diese nicht mehr korrekt lesen kann (auch auf einem neuen Rohling sind Daten hinterlegt) wirft der iMac die Datenträger wieder aus. Du könntest es allerdings einmal mit einer Reinigungs CD versuchen diese haben kleine Borsten die die Linse des Lasers reinigen sollen. Das hat schon mehrfach funktioniert. Ansonsten bleibt leider nur Laufwerk austauschen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten