Frage von macbopro, 71

Imac Starte nicht mehr was tun?

Abend

Und zwar habe ich vor paar Tagen einen Imac gekauft BJ Anfang 2009.

So der Haken war ohne Festplatte und ohne Arbeitsreicher.Habe ich dann aber alles gekauft und eingebaut.Nur jetzt ist es so ich schalte den Imac ein, der Apple Startton kommt und dann leuchtet der Bildschirm kurz weiß auf ganz kurz wird dann aber wieder Schwarz. Der Imac läuft aber trotzdem des hört man an der Lüftung. woran könnte das liegen ?

Antwort
von DarkNightmare, 28

Hi,

1. der RAM der richtige gewesen?!

(Ja, auch ein iMac mag nicht jeden RAM, auch wenn dieser die richtigen Daten aufweist. Am besten bin ich bisher mit Hynix, Samsung und Kingston gefahren. Corsair mochte mein iMac z.B. nicht)

2. Die wundermittel NVRAM (PRAM)  und SMC Reset mal ausprobiert?

(http://www.doitarchive.de/pram.html)

3. iMac Recovery CD einlegen und nach dem Gong die ALT Taste gedrückt halten. Alternativ auch ein Bootfähigen USB Stick fertig machen.

Hätte spontan gesagt es liegt an dem nicht installierten Betriebssystem, aber dann müsste eigentlich der Bildschirm weiß bleiben und ein Ordner mit einem Fragezeichen erscheinen.

Gruß

Kommentar von macbopro ,

ja das ist das komische aber das 2 werde ich mal ausprobieren 

Antwort
von Raph101, 34

Sind die gelaufen Komponenten überhaupt kompatibel?

Kommentar von macbopro ,

Die festplatte ist original aus einem Imac und der Ram ist kompatibel 

Kommentar von Raph101 ,

Dann vielleicht wie gesagt kein Betriebssystem. Du kannst dir auf Amazon eine CD mit Mac OS X kaufen. Ich glaube SnowLeopard ist die aktuellste version die es auf CD gibt. Dann von da aus Upgraden auf ElCapitan die derzeit neueste version. :)

Kommentar von macbopro ,

ja ich hab schon probiert die CD rein zu tun weil ich habe ja noch eine von meinem macbook der Imac ließt sie dann auch aber es passiert nix oder gibt es da einen genauen Trick ?

Kommentar von Raph101 ,

Von welchem Jahr ist das MacBook. Falls es älter als der iMac ist ist die Hardware wohl nicht mit dem Betriebssystem kompatibel würd ich vermuten

Kommentar von macbopro ,

Also das Macbook ist Mitte 2009 und der Imac ist anfang 2009

Kommentar von Raph101 ,

Dann weiß ich leider auch nicht:/

Kommentar von macbopro ,

Kein Problem trotzdem vielen dank :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten