Frage von Maggus2000, 28

iMac, mit welchen Parametern formatiert Ihr Eure USB Sticks?

Auf dem iMac habe ich meine USB Sticks immer mit dem 'OSX Extended (Journaled)' formatiert. Beim Austausch mit Windows PCs gibts da aber immer Probleme.

Welches Protokoll verwendet Ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lupulus, 19

Nimm FAT oder exFAT. Beides sollte am Mac und unter Win keine Probleme machen. Bei FAT gibt es ein paar Einschränkungen, z.B. darf eine einzelne Datei nicht größer als 4GB sein.

Antwort
von heyruubin, 9

FAT verwenden

Antwort
von wolfgang1956, 10

Braucht man die USB-Sticks noch?

Es gibt doch iCloud, Cloud, Dropbox … Ist das nicht alles veraltet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten