Frage von AskCriz, 80

iMac komplett löschen bzw. neu aufsetzen?

Hallo!

Ich möchte meinen iMac 27" 2011 komplett löschen und neu aufsetzen da er Probleme macht.. Kann ich das machen, ohne dass ich vorher das ganze Drumherum mit dem USB-Stick mache (also den Boot vom USB-Stick aus, hoffe ihr wisst was ich meine xD)? Hab hier ein Video gefunden, in dem das so gemacht wird: https://www.youtube.com/watch?v=T_4H9191emQ Hab momentan OSX El Capitan, könnt ihr mir sagen ob das eh so funktioniert und ich damit nichts kaputt mache? Wollte zur Sicherheit noch fragen ;)

Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JohnnyAppleseed, 41

Das Beste wäre ein Backup.

Einfach CMD+R beim Start gedrückt halten, bis der Ladebalken kommt und vom Festplattendienstprogramm aus wählen, aus einem Backup wiederherstellen.

Das ist die einfachste Lösung.

Oder zuerst ganz genauso und dann halt im Festplattendienstprogramm wählen, IS X erneut installieren.

Das hilft meistens schon.

Dabei gehen keine Daten verloren.

Du kannst dir aber auch OnyX von titanium.free.fr herunterladen, da auf Automatisieren gehen und das Ganze durchlaufen lassen.

Dauert etwa 20 Minuten, danach muss die Spotlightsuche erneut indiziert werden, was automatisch geschieht und etwa 1-2 Stunden dauert.

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

*OS X erneut installieren, sollte das heißen

Kommentar von AskCriz ,

Hab jetzt die Festplattenpartition auf der OSX installiert ist gelöscht und dann auf "OSX erneut installieren" - so müsste El Capitan komplett neu oben sein - jedoch auch alle Daten gelöscht werden. Nehm ich jedoch in Kauf, wenn der Mac wieder ordentlich funktioniert ;)

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Ja, dann ist er wie neu.

Die paar Daten hast du schnell wieder drauf, ist ja kein Windows.

Trotzdem für alle Fälle hier noch mal der Link

http://www.titanium.free.fr/onyx.html

mache ich auch ab und zu und hatte nie Probleme damit.

OnyX ist eines der ältesten Programme und gibt es schon seit Jaguar.

Kommentar von AskCriz ,

Danke! Na hoffentlich geht das auch gut, er installiert nämlich gerade OSX neu ;) Sieht aber gut aus - setze ihn neu auf weil er komische Sachen macht - z.B das Dock sitzt links und lässt sich nicht nach unten verschieben (Felder links/rechts/unten in den Einstellungen sind ausgegraut) bzw. Safari funktioniert auch nicht :)

Melde mich sobald er fertig ist, Danke!

LG

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Viel Erfolg.

Man kann echt auf gutefrage Dinge erleben, die ich auch so noch nicht gehabt habe.

Deshalb lerne ich gerne dazu und freue mich auf deine Rückmeldung.

Kommentar von AskCriz ,

Soo, hat alles prima funktioniert! Nun muss unser ITler nur noch alle Programme erneut installieren und dann heißts "Ciao PC, Hello Mac" ;)

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Juhu, alles perfekt, Partyyyyy!!!

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 23

Festplattendienstprogramm, Erste Hilfe, Zugriffsrechte reparieren, beseitigt ungewöhnliche Macken.

Antwort
von Margita1881, 46

kommt auf die Probleme an, die er macht !

Kommentar von AskCriz ,

Ne, also ich muss und will ihn sowieso neu aufsetzen, die Frage ist nur ob da nichts passieren kann bzw. das eh so funktioniert wie das in dem Video gezeigt wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community