Frage von christian134, 67

iMac geeignet für Fotobearbeitung?

Ich wollte mal fragen ob der iMac 21,5" geeignet für Photoshop, Gimp etc. ist.

Bildschirmdiagonale: 21,5"Prozessor: Intel Core i5-4260U, 2x 1.40GHzBreite in cm: 52,8 cmArbeitsspeicher: 8GB

Danke schonmal im Voraus!

Antwort
von Anjaa1213, 28

Also ich kann zumindest soviel sagen: ich hab das schon ältere weiße MacBook das deutlich älter ist als der iMac und Photoshop und Gimp laufen bei mir flüssig und ich kann ohne Probleme Bilder bearbeiten. Wenn ein Bild mal sehr groß ist, hängts vielleicht für ein paar Sekunden aber das finde ich nicht schlimm. Ist bei anderen PCs ja auch so :)

Antwort
von 18Wheeler, 41

Geeignet schon, daaauuuert halt mit einen 1.4er Dual Core a Weng viel länger ( laden, speichern, gerade bei sehr großen Bildern ).

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Das ist sachlich falsch. Apple-Rechner erledigen derartige Aufgaben bedeutend schneller als lahmar***ige Windowskisten.

Kommentar von scipio7801 ,

Ja aber es gibt für ich glaube 200€ Aufpreis einen der nicht auf Mac Book air, sondern auf Mac Book Pro Niveau ist. ( 2,iwas GHz Quadcore Prozessor und GT750M )

Antwort
von ICloud38, 43

Das ist die Hauptfunktion eines iMacs.

MFG

Kommentar von christian134 ,

Ich dachte nur da das der günstigste Mac ist.

Kommentar von vogerlsalat ,

Reicht trotzdem.

Kommentar von ICloud38 ,

Der sollte trotzdem reichen.....

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Aber sicher. Ich habe für Grafikarbeiten auf meinem Schreibtisch einen uralten eMac (!) G4 stehen, mobil nutze ich ein iBook G4, ebenso alt. Gibt nix Besseres für Grafikarbeiten als genau diese (und natürlich modernere) Apple-Rechner.

Antwort
von OnkelSchorsch, 38

Nichts ist besser for derartige Arbeiten geeignet als ein Mac.

Kommentar von 18Wheeler ,

Doch: Ein Desktop PC mit einer "richtigen" Grafikkarte, einem 6 Kern i7 und einer vernünftigen Kühlung ohne angefressenem Abbel auf´m Deckel.... :-)

Was ihr nur alle habt mit dem "Fallobst",- ist doch ´ne ganz lahme Gurke, die zu viel mehr als "nur Arbeiten" gar nicht taugt... Jedes aktuelle Smartphone hat schon eine Quad Core CPU.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Da du zum Thema nichts zu sagen hast, hier bitte, Trollfutter für dich:

<°)}}})><

Kommentar von 18Wheeler ,

Hi Schorschi,- den Unterschied zwischen einer Antwort und einem Kommentar kennst´de aber schon, oder?

Toll das Du soviel Trottelfutter hast und mir etwas abgeben möchtest, aber ich habe keinen Bedarf. Kannst´de Dir dahin stecken, wo keine Sonne hin scheint.... :-)

Kommentar von OnkelSchorsch ,

<°)}}})><

Kommentar von Oppa2016 ,

Das Problem bei dem PC 6Kern i7 und richtige Grafikkarte (gut gekühlt); da kannste nicht lange mit arbeiten, weil der so laut wird, dass Du einen Tinitus bekommst, der auch so laut wird, dass dann die Nachbarn sich bei Dir beschweren :-)

Kommentar von 18Wheeler ,

Hi Obba2016,

da kannste nicht lange mit arbeiten

Da lachen ja die Hühner! Ist doch kein "Fallobst", das nach 20 Minuten zocken ( was man auf dem Ding so zocken nennt ) zum Kaffeewärmer mutiert.

Bei mir werkelt ein i7 und eine GTX980. Da surren keine Gehäuselüfter, kein CPU Kühler und die Grafikkarte ist auch unter Volllast keine Sirene. Alles - incl. Mainboard und RAM - ist wassergekühlt! :-)

Abgesehen davon, erledigt ein i7 das bischen Bildbearbeitung "im Standgas", neben Musik hören, surfen und so nebenbei noch´n Video convertieren und die Graka wird dabei noch nichtmal handwarm. Versuch´das mal mit einem "Fallobst"...

Will ja nicht angeben, aber alleine meine Graka kostet mit Wasserkühlung fast soviel, wie ein Macbook....

OK,- kann man nicht vergleichen, da spiele ich offensichtlich in einer anderen Liga. Ist natürlich auch´ne Kostenfrage und transportabel ist mein PC mit 28 Kg bestimmt nicht mehr... :-))

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 24

Die meisten Printerzeugnisse werden weltweit mit dem iMac erstellt. Selbst mit einen 10 Jahre alten iMac lässt sich noch ein 500seiten starken Buch mit 1000 integrierten Bildern erstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community