Im welchem Land ist es am sichersten zu leben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ohne Statistiken gelesen zu haben, würde ich vermuten, dass Island das sicherste Land der Erde ist. Wenn du da meinst, wovor man so üblicherweise Angst haben kann: Diebstahl, Einbruch, Vergewaltigung, Terrorismus. Aber Island sitzt auf mehreren Vulkanen, als einer davon Ende des 18 Jh. ausbrauch ist glaue ich ein Drittel der Bevlkerung gestorben, die Regierung in Kopenhagen erwog, Island für immer zu evakuieren. Von daher gibt es nirgends wirkliche Sicherheit. Das idyllische Schweden hat eine der höchsten Vergewaltigungsraten der Welt, Estland ist stabil und klein - hat aber eine starke russische Minderheit, so dass eine zweite Ukraine droht, Großstädte wie Hong Kong oder Singapur sind bei Krankheiten enorm exponiert - kurs gesagt: Sicherheit ist eine Illusion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kanada, schweiz, australien (gibt aber viele gefährliche tiere, lettland, litauen, estland, finnland, norwegen und schweden sind sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und knapp : Nirgends in keinem Land überall kann was passieren. Geht aber auch vom menschlichen Versagen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Australien oder Grönland oder Neuseeland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um den Südpol ist es ziemlich friedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?