Frage von SchmalzSchalen, 46

Im Vakuum ohne Fremdeinwirkung beschleunigen?

Ja, die Frage sagt so ziemlich alles. Ginge das?

Antwort
von JonasV, 31

Ohne technische Hilfsmittel hast du keine Möglichkeit zu beschleunigen. Denn der Impuls ist constant, das heißt (da deine Masse konstant bleibt), dass deine Geschwindigkeit konstant bleibt (da Impuls=Masse*Geschwindigkeit) und das heißt deine Beschleunigung ist 0. Da keine Partikel in der Luft sind um Reibung und einen Stoß zu verursachen bleibst du also stehen.

Kommentar von SchmalzSchalen ,

OK, das heißt, durch Rudern mit den Armen würde ich nicht vorankommen, richtig? Aber durch eine wie auch immer geartete Verbrennungsreaktion - sagen wir, ein Raketentriebwerk am Hintern - ginge es, da ein externer Impuls bestünde?

Kommentar von Materianer ,

beim rudern mit den armen beschleunigst du von selbst ein bisschen.

Kommentar von SchmalzSchalen ,

Wieso das? Normalerweise würde das ja nur durch Reibung gehen?

Kommentar von Materianer ,

durch wiederstand ja, ein paar Atome sind immer da sonst wär das ja ein nichts sozusagen wo nur raum exsisten istdurch solch einen raum müsstest du dich doch theoretisch ohne zeitverzögerung bewegen oder?

Kommentar von SchmalzSchalen ,

Vakuum hatte ich eigentlich als Nichts definiert. Allerdings müsstest du mir dann erklären, warum der Raum da ist, die Zeit aber nicht?

Kommentar von Materianer ,

das ist halt so ne sache mit dem nichts. sowas wäre wohl nur ausserhalb unseres seit dem urknall expandierendem unsiversums möglich. ist eh alles ziemlich theoretisch. unser Raum dehnt sich also aus. ausserhalb des raums gibt es wohl wahrscheinlich keine zeit da kann aber auch nix exsistieren. 

einen raum ohne atome gibt es nur in der Theorie.

lies dir mal dashier durch

http://www.stern.de/panorama/wissen/kosmos/vakuum-nichts-ist-unmoeglich-3320072....

Kommentar von JonasV ,

Also im richtigen Vakuum bewegt man sich dann gar nicht :-) mit einem externen Impuls klappt das ganze. denn wenn du einen antrieb hast kriegst Rückstoß, siehe Raketenglechung ;-)

Antwort
von Papabaer29, 19

Naja. Kommt drauf an, was du unter "Fremdeinwirkung" verstehst.

Irgendeine Kraft muss wirken, wenn es eine Beschleunigung geben soll.

Antwort
von Georg63, 30

Was glaubst du, wofür der Raketenantrieb erfunden wurde?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten