Frage von SasciaJylle, 50

Im Traum verklebte Augen, nach Aufwachen auch?

Ich habe geträumt, dass ich mit dem Rad im Wald unterwegs bin. Als ich die Augen geschlossen habe, hab ich mich viel sicherer beim Fahren gefühlt. Als ich die augen dann wieder öffnen wollte ging es nicht. Ich konnte immer nur hin und wiede einen Teil des Weges sehen. Irgendwann konnte ich sie dann für kurze Zeit ganz öffnen, dann wiederum nur einen kleinen Spalt, weil sie verklebt waren. Ich konnte zwar sehen, quasi, wie durch eine Kameralinse. Außen ein schwarzer Kreis, innen konnte ich den Weg sehen.

Als ich aufgewacht bin, konnte ich meine Augen zuerst auch nicht öffnen, weil sie verklebt waren. - ist sonst nie der Fall, nur ein bisschen, aber nicht so stark wie heute Morgen.

Antwort
von PaprikaMelone, 26

Wenn du meinst, dass die Wimpern so verklebt sind mit "klebrigem Schlafsand" (ich weiß nicht genau wie man das nennt) könnte es sich um eine Bindehautentzündung handeln. Das ist prinzipiell nichts schlimmes und kann ganz leicht mit bestimmten Tropfen aus der Apotheke behandelt werden, aber ich würde dir trotzdem empfehlen, das beim Augenarzt nochmal eben abchecken zu lassen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community