Frage von weirdperson, 108

Im Stehen Pinkeln- ein muss für Männer?

Ich habe ein wirklich bescheuertes Problem: Ich bin jetzt schon in der 11. Klasse (m) und kann immer noch nicht im Stehen pinkeln. Müssen Männer das "können" oder bilde ich mir das nur ein? Ich hab auch keine Hemmungen, oder so nur kann ich einfach nicht pinkeln wenn jemand neben mir steht. Ist es schlimm das nicht zu können? Ich mache mir deswegen irgendwie Vorwürfe.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo weirdperson,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Männer

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Gesundheit, 37

Servus,

Das Ganze nennt sich Paruresis. :)

Schau mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Paruresis

Das Ganze wird sehr häufig durch psychichen Stress oder Angst ausgelöst - auch wenn du keine Hemmungen verspürst, kann es gut sein, dass dein Kopf blockiert (und du deswegen solche Probleme hast)

Ob es schlimm ist, das nicht zu können, musst du entscheiden - solange du das Problem im Griff hast und einfach jedesmal eine Kabien aufsuchst oder so, ist es m.E. nach nicht weiter schlimm.

Vorwürfe wegen Paruresis brauchst du dir keine zu machen - das Ganze ist weitaus verbreiteter, wie du vielleicht annehmen würdest :o

Man müsste bei dir wissen, woher das Problem genau kommt - meistens kommt es durch einen Teufelskreis im Kopf ("oh nein, jemand steht neben mir, hoffentlich kommt der Strahl sofort damit der sich nix blödes denkt...." -> du machst dir stress -> es wird noch schwieriger) und es ist schwierig, diesen Teufelskreis zu durchbrechen :)

Es gibt daher keinen besseren Rat als zu versuchen, das Ganze lockerer anzugehen - gerade Entspannungstechniken oder so sind hier eine gute Methode, die du dir im Internet durchlesen könntest.

Ein wirkliches medizinisches Problem ist es aber nicht :)

Lg

Antwort
von SaschaL1980, 37

Hallo weirdperson,

ich habe zuerst gedacht, dass es sich hier um eine Scherzfrage handelt. Zumindest nach dem ersten Satz. Habe mich direkt mal gefragt, was man daran nicht können kann.

Aber dein eigentliches "Problem" kommt gar nicht soo selten vor, wie du vielleicht denkst. Viele Jungs/Männer können einfach nicht pinkeln, wenn noch andere daneben stehen. 

Das hat auch absolut nichts mit dem Alter zu tun. Gerade in der Pubertät hat es zwar oft damit zu tun, dass man eben nicht will, dass jemand den Penis sieht. Aber da du ja schreibst, dass du da keine Hemmungen hast, kommt es davon bei dir ja nicht.

Ich selbst habe dieses Problem hin und wieder in "abgeschwächter" Form auch. Habe ebenfalls absolut keine Hemmungen oder ähnliches, aber bei mir dauert es dann teilweise sehr lange, bis ich pinkeln kann, wenn jemand neben mir steht. Aber irgendwann klappt es dann doch. 

Also vielleicht einfach mal ein wenig länger stehen bleiben und etwas abwarten. Falls du das noch nicht probiert hast.

Aber, es ist natürlich auch kein Problem, wenn du dich dazu einfach in eine Kabine verziehst, und einfach im Sitzen pinkelst. Es ist ja keine Vorschrift, dass man als Mann im Stehen pinkeln muss. Das darf natürlich jeder so machen, wie er es will.

LG Sascha

Antwort
von newcomer, 58

es ist wirklich kein Problem nur im Sitzen zu pinkeln. Gerade Hausfrauen würden sich darüber freuen wenn sich jemand im Sitzen entledigt da das WC viel sauberer bleibt.
Mach dir deshalb keinen Kopf nur weil du dich von anderen gestört fühlst.

Antwort
von troppixi, 47

Ist das Anliegen jetzt, dass du nicht im stehen pinkeln kannst, oder dass du es nicht kannst, wenn jemand daneben steht?

Falls das erste zutrifft, naja, dann stimmt irgendwas nicht. Dürfte aber nichts schlimmes sein. Ich würde dennoch einen Arzt aufsuchen.

Falls das zweite zutrifft, dann ist es Scham. Manche Leute haben mehr Schamgefühl, mache weniger. Ist letztlich egal. Wenn ich mit Freunden rumziehe stelle ich mich auch nicht direkt neben sie, sondern such mir einen eigenen schönen Baum. Und in einer öffentlichen Toilette, stell ich mich auch nicht direkt neben jemand anderen. Man hat ja genug Ausweichsmöglichkeiten. Also nein, ist nicht schlimm.

Antwort
von Wonnepoppen, 34

Nein, im Gegenteil, oft liest man an verschiedenen Orten, z.B. beim Arzt:

"Nicht im Stehen pinkeln", sitzen ist hygenischer!

Antwort
von GedankenGruetze, 42

Wieso soll das schlimm sein? Im prinzip ist es einfacher und praktischer. Allerdings wird es gerade aus Hygienegründen und aus Rücksicht auf andere sowieso lieber gesehen, wenn man es nicht im Stehen macht. ;)

Antwort
von Flopi, 42

Nun, dass man nicht pinkeln kann, weil jemand daneben steht, kenne ich auch:D dafür gibt es ja auch teilweise Trennwände.. Und oft genug sind die Klos neben einem auch leer..

Antwort
von Herb3472, 23

Nein, das ist überhaupt nicht schlimm. Die Frau an Deiner Seite bzw. die Person, die einmal für die Reinigung Deines WCs zuständig sein wird, wird Dir sehr dankbar sein, wenn Du Dich hinsetzt.

Antwort
von MarzipanMagda, 30

Das ist überhaupt nichts schlimmes. Pinkel wie du willst 😂

Antwort
von DerWissendee, 38

Im stehen urinieren ist sogar schädlich.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wieso das denn?

Kommentar von DerWissendee ,

Kann mich nicht mehr Erinnern wo das war hab mal einen Beitrag von einen Artz gelesen einfach ignorieren. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community