Frage von lila123456, 17

Im Sport auf Ellenbogen gefallen?

Hallo, Bin heute im Volleyball Training sehr unglücklich auf meinen Ellenbogen gefallen... direkt auf den Nerv. Hat extrem gekribbelt, aber ich dachte das geht schon wieder weg (hab ihn mir ja nicht zum ersten Mal gestoßen ;-)) Jetzt, 4 Stunden später, kribbelt es immer noch und wenn ich den Ellenbogen berühre wird es gleich wieder so stark, als hätte ich ihn mir erneut gestoßen... Meine Frage: kann es sein, dass der Nerv jetzt extrem überempfindlich ist und wann geht das wieder weg Was kann man dagegen tun?

Danke schonmal

Antwort
von Leviana92, 10

Ich würde den Arm erst einmal schonen und Berührungen vermeiden. Es kann sein, dass um den Nerv herum ein blauer Fleck entstanden ist durch den Sturz und der braucht Zeit zum abheilen, währenddessen bewirkt er aber eine Schwellung und drückt deshalb auch auf den Nerv. Du kannst das auch kühlen, das hilft vielleicht gegen die Schwellung. Wenn sich das Kribbeln auf den ganzen Arm oder umliegende Körperteile ausweitet oder nach einer Woche noch nicht besser ist, dann such bitte einen Arzt auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten