Frage von MusaPlayZ, 31

Im sommer 2015 wurde mein arm geröngt. Die wachstumsfuge sei noch offen und ich würde ein wenig wachsen. Seitdem bin ich aber nicht gewachsen (bin jetzt 16,5)?

Wachstumsfuge offen, aber kein wachstum?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Krafttraining, Medizin, Wachstum, ..., 24

Hallo!

. Bin zur zeit 174 und hoffe noch ein paar cm zu wachsen.

Dann bist Du jetzt schon 4 cm größer als Tom Cruise und wachsen wirst Du sicher noch. Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben.

Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig. Ausnahmen mit Schüben bis 24 sind belegt. Geht also noch was.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von NjoerdSaebjoern, 31

Keine Sorge du wächst noch. Im Schnit wachsen Männer bis zum 21. Lebensjahr.

Antwort
von COWNJ, 23

Vielleicht ist dieses "ein wenig" bereits abgeschlossen, und es lag kaum im messbaren Bereich.

Der Arzt hätte dir netterweise auch erzählen können, wie viele Zentimeter du noch wachsen wirst.

Nur weil die Wachstumsfugen noch offen sind, wächst man nicht. Vielleicht liegt es an fehlenden Nährstoffen, an Hormonstörungen oder anderen Ursacchen. Um das herauszufinden, müsste dir wohl ein Arzt helfen.

Du musst das auch im Zusammenhang mit deiner körperlichen Gesamtentwicklung sehen (Stimme, Bartwuchs, Gewicht). Ist das alles soweit in Ordnung?

Kommentar von MusaPlayZ ,

danke für die hilfreiche antwort! Meine entwicklung sonst ist vollkommen in ordnung. Ich hoffe nur, dass ich ein wenig wachse. Bin zur zeit 174 und hoffe noch ein paar cm zu wachsen. Bin momentan 16,5. Ich betreibe aber auch krafttraining, vielleicht liegt es ja daran. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community