Frage von Helpbro, 101

Im Schullandheim schaden aber wer zahlt?

Hallo ich war mit meiner klasse im schullandheim und wir haben eine tür kaputt gemacht sprich : hat die schule eine versicherung die für den schaden aufkommt

Antwort
von FreierBerater, 43

Wenn WIR die Türe beschädigt haben, dann haften WIR auch dafür. Rechtsgrundlage ist der §823 BGB. In diesem Zusammenhang greift auch die Gesamtschuldnerische Haftung; googele das.

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 57

Das kommt darauf an, ob du die Schülerzusatzversicherung zu Beginn des Schuljahres abgeschlossen hast. Ansonsten greift möglicherweise die Haftpflichtversicherung deiner Eltern.

http://www.landesrecht-bw.de/jportal/portal/t/dil/page/bsbawueprod.psml;jsession...

Antwort
von Apolon, 40

Informiere uns bitte einmal, wie der Schaden verursacht wurde !

Antwort
von Gerneso, 52

Den Schaden übernimmt die Haftpflicht des Verursachers. Nicht die Schule.

Antwort
von kevin1905, 38

Unzureichende Informationen!

Antwort
von brauchehilfe777, 72

In der ersten woche der schule wenn sie in der neuen klasse beginnt bekommt jeder schüler ein versicherungsbrief wo man halt ankreutzen muss für was man versichert sein will und man muss zahlen, wenn du landschulheim versicherung angrekreutzt hast dann zahlt die schule

Kommentar von Lemo1991 ,

Das wäre mir neu, nur weil das eine Schule so macht, ist das nicht gleich überall üblich.

Kommentar von Menuett ,

Davon habe ich noch nie gehört.

Kommentar von brauchehilfe777 ,

wirklich nicht !? in Bw is das so

Antwort
von Volker13, 37

Es gilt das Ursacherprinzip. In der Regel kommt die Haftpflicht des Schädigers auf. Wurde die Tür allerdings mit Mutwillen beschädigt, so ist das Sachbeschädigung, mithin eine Straftat, die auf Antrag verfolgt wird.

Antwort
von Menuett, 36

Nein, die Schädiger müssen das ihrer eigenen Haftpflichtversicherung melden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community