Frage von reverend2016, 86

Im Schlaf/Traum masturbiert und Samenerguss nach Aufwachen?

Guten Abend,

mir ist letzte Nacht etwas ungewöhnliches passiert. Ich habe im Schlaf bzw. im Traum masturbiert und nach dem Aufwachen habe hatte ich Samenerguss. Wie kann das sein? Ich meine, das fand ja alles in einem Traum statt und nicht in Wirklichkeit.

Ist das normal und hat jemand auch ähnliche Erfahrungen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo reverend2016,

Schau mal bitte hier:
Körper Sexualitaet

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CalicoSkies, Community-Experte für Körper, Penis, Sexualitaet, 20

Servus reverend2016,

Jau, sowas kann passieren - das hat aber mit "im Schlaf masturbieren" nichts zu tun :o

Das, was du hier hattest, war  vermutlich ein sogenannter feuchter Traum - d.h. ein erotischer Traum, wo du bis zum Samenerguss erregt worden bist (weswegen du dann auch einen Samenerguss hattest)

Meistens haben Jungen einen feuchten Traum, wenn sie bereits Sperma bilden, aber nicht masturbieren - denn durch Masturbieren baut man "Druck" ab, und es kommt weniger zu erotischen / sexuellen Träumen nachts. :3

Mach dir daher keine Gedanken - das ist völlig normal, dass du sowas hattest (und du bist damit absolut nicht der einzige Junge :D)

Du könntest versuchen, dich häufiger selbstzubefriedigen - dann dürfte sowas eigentlich nicht mehr auftauchen :)

Lg

Antwort
von Matzko, 21

Das war ein sogenannter "feuchter Traum", das passiert, vor allem wenn man noch sehr jung ist, öfter im Traum, auch ohne bewusste oder unbewusste Masturbation, vor allem wenn selten oder gar nicht über einen anderen Weg das angesammelte Sperma "entsorgt". Wird das Sekret nicht regelmäßig durch Masturbation oder Geschlechtsverkehr rausgeholt, dann sorgt dein Körper von selbst dafür, dass es entfernt wird und das passiert dann meistens im Schlaf, weil der Körper dort in einer Ruhephase ist, wo sich das Sperma entladen kann. Wenn dir das unangenehm ist, solltest du es "kontrolliert" machen, also vor dem Schlafen masturbieren und abspritzen, dann passiert es kaum noch einmal in der Nacht. Regelmäßige Masturbation ist ohnehin sehr gesund.

Antwort
von SaschaL1980, 25

Hallo reverend2016,

herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten sogenannten "Feuchten Traum". 

Da musst du dir keine Sorgen machen, das ist etwas völlig Normales. Das haben wirklich viele Jungs mehr oder weniger regelmäßig.

Meist ist es allerdings so, dass man morgens aufwacht, und nur das Sperma vorfindet, ohne sich noch an den Traum erinnern zu können.

Also, kannst dich schon mal drauf einstellen, dass das eventuell jetzt auch öfter passieren könnte. ;)

LG Sascha

Antwort
von Mirarmor, 38

Man kann einen Samenerguss im Schlaf haben ohne sich mechanisch masturbiert zu haben.

Besonders, wenn man lang keine Orgasmen hat, greift der Körper zu diesem Mittel, um ein langfristiges Funktionieren der besten Teile sicherzustellen. :-)

Kommentar von reverend2016 ,

was der körper alles kann und auch tut :-) unglaublich eigentlich..

Kommentar von Mirarmor ,

Ja das stimmt, das sehe ich auch so. :-)

Antwort
von FloFusion, 55

Du kannst auch allein von Musik High werden es spielt sich alles in deinem Gehirn ab :)

Kommentar von reverend2016 ,

ja, schon, aber sowas ist mir echt noch nie passiert. traum und wirklichkeit sind ja eigentlich getrennte "welten"..

Kommentar von FloFusion ,

spielt aber beides im Kopf ab :)

Antwort
von whattofuckXX, 43

Du bist wahrscheinlich auch in echt gekommen obwohl du im Traum Masturbiert hast

Kommentar von reverend2016 ,

aber sowas ist doch gar nicht möglich, oder doch?

Kommentar von whattofuckXX ,

kp

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community