Frage von LuziferSama, 37

im schlaf jemandem ein blaues auge verpasst ist das strafbar?

Ich habe da mal ne Frage. Ein Kumpel hat jemandem im Schlaf durch einen reflex welcher durch rumspielen in seinem gesicht ausgelöst wurde ein blaues auge verpasst.

die mutter von diesem jemand pocht nun auf eine anzeige. wird sie damit durchkommen? Die rechtschreibung grad tut mir leid habe nur eine hand frei

lg.

Antwort
von Rollerfreake, 22

Nein das ist keine Körperverletzung und damit nicht strabar. Im Schlaf hat man keine Kontrolle über seinen Körper und handelt unterbewusst ohne es zu wissen oder zu wollen, Körperverletzung wäre es nur, wenn du ihn vorsätzlich, also mit Absicht geschlagen hättest. Die Stattsanwaltschaft wird keine Anklage erheben. 

Antwort
von Mattti, 37

Im äußersten Fall, also vor Gericht wird sie damit nicht durchkommen solange ihr Sohn die wahrheit sagt.

Und selbst wenn der Kumpel lügt wird die Anklage höchst wahrscheinlich fallen gelassen. Also keine Panik.

Antwort
von mojo47, 18

wenn es zeugen gibt, dann gibt es meiner meinung nach keine chance auf eine bestrafung. niemand kann etwas gegen sein muskelgedächtnis. wenn du bspw. einen langjährigen karateka erschreckst, musst du mit der konsequenz rechnen, dass er dir eine reinhaut.

Antwort
von MetIHaIPiIK, 19

Bist du am Masturbieren? Die Information würde mich unruhig machen, ehrlich gesagt ._.

Ich vermute, dass sie damit nicht durchkommen würde, da die Situation mitausgelöst wurde durch einen der Jungs. Allerdings steht in Stgb §223 nicht, ob die Person bei vollem Bewusstsein sein muss, oder nicht. 

Kommentar von LuziferSama ,

Nein ich masturbiere NICHT! Ich habe eben telefoniert und deshalb nur eine Hand frei gehabt :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten