Frage von Hffnng2015, 26

im Praktikum iwie beleidigend Bemerkung-wie reagieren?

Es ist jetzt ein Jahr her, aber wenn ich an die Situation zurückdenke ärgert es mich noch immer. Ich hatte in den Semesterferien ein freiwilliges Praktikum im Kindergarten gemacht, um zu sehen, ob der Beruf der Erzieherin etwas für mich ist, die Gruppenleiterin war sehr nett aber eine Kollegin im Team, war irgendwie komisch. Am ersten oder zweiten Tag hat sie eine Bemerkung über mich gemacht, wie man mit 22 noch nicht arbeitet bzw. noch nie arbeiten war, weil man ist ja nicht mehr jung mit 22. Ich verstehe nicht warum sie das gesagt hat? Wobei sie selbst doch nur halbtags im Kiga gearbeitet hat. Ich habe doch nicht einfach so daheim rumgesessen, sondern bin zur Schule gegangen, dann studiert( was ich leider abbrechen musste). Wie viele andere Schüler, Studenten habe ich auch mal als Aushilfe gearbeitet.

Wie hätte ich mich damals am besten verhalten sollen? Ich habe damals nichts gesagt und das ärgert mich iwie bis heute

Antwort
von Appelmus, 16

Du weißt es besser und weißt, warum du den Weg so gegangen bist. Steh dazu und steh drüber. Lass andere reden und riskiere nicht irgendeinen kecken Spruch. Du bist erwachsen, da sollten dich derart Kleinigkeiten nicht mehr aus der Ruhe bringen.

Antwort
von GanjaIsTheCure, 8

Einfach ignorieren ^~^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten