Frage von nanah123, 25

Im Oktober nach Prag?

Hallo

War jemand schon im Herbst oder allgemein in Prag?

Wie ist es dort von der Sicherheit her und von den gefahren?

Könnt ihr mir ein paar allgemeine Tipps geben?

Danke euch

Antwort
von Jack98765, 11

Prag ist wie jede andere Großstadt...man sollte auf seine Sachen aufpassen. Vor allem auf der Karlsbrücke würde ich andere Menschen nicht zu nahe auf mich zukommen lassen. Das raten sogar alle Fremdenführer!

Vom Wetter her kannst du alles haben. Saukalt mit Regen oder einen schönen Herbsttag mit 20 Grad und mehr. Das kommt halt dann darauf an ob ein Tief vom Norden her kommt oder eben nicht.

Ich war schonmal im Winter dort und obwohl es in ganz Europa damals gestürmt hat, lag die Altstadt schön geschützt und war dort kaum winidig.

Kommentar von nanah123 ,

super dankeschöön 
wie ist es mit der autobahn? Vignette oder Maut?

Kommentar von Jack98765 ,

In Tschechien zahlt man die Autobahnmaut per Vignette. 10 Tage kosten 310 CZK (ca. 14 €) und bekommt man beim ADAC/ÖAMTC oder direkt vor/an der Grenze.

Kommentar von nanah123 ,

super dankee

Antwort
von TheAllisons, 16

Sicherheit ist wie in jeder großen Stadt in Europa, nur im Oktober ist es schon relativ kühl dort. Du wirst warme Kleidung brauchen

Über Sehenswürdigkeiten kannst du dich über Google informieren.

Antwort
von Pauli1965, 12

Du wirst nur überleben wenn du bis unter die Zähne bewaffnet bist. Oder dich gar nicht erst aus dem Hotel rausbewegst......

Kommentar von nanah123 ,

echt jetzt :O?

Antwort
von Annabell2014, 19

Da Herbst ist, besteht durchaus die Gefahr für schlechtes Wetter... Kalt, Regen, Sonnenschein - alles kann sein. 

Was bitte hat die Jahreszeit mit Sicherheit und Gefahr zu tun? Prag ist eine wunderschöne Stadt, egal zu welcher Jahreszeit.

Kommentar von nanah123 ,

ne die frage war nicht auf die jahreszeit bezogen ;)

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten