Frage von Nanni222555777, 27

Im März nach Frankreich?

Ich fahre im März nach Frankreich.Ein Schüleraustausch mit Freundinnen.Soll ich überhaupt hin? Mulmiges Gefühl wegen #prayforparis

Antwort
von OhneRelevanz, 20

Naja, der März ist ja noch eine Weile hin. Sei dir mal sicher, dass Frankreich sehr viel paranoider in seiner kurzfristigen Politik sein wird. Der nächste Terroranschlag wird kommen, aber wahrscheinlich nicht in Frankreich.

Für den Unterricht: Das ist im Übrigen, dass was die Islamisten wollen. Das du Angst hast.

Kommentar von Nanni222555777 ,

Danke für die Antwort :).Generell kann ich nicht verstehen wieso der/die/das IS das macht. Niemals werden alle Menschen an den Glauben glauben an den der die das IS glaubt 

Kommentar von OhneRelevanz ,

Das geht aber in die Köpfe des IS nicht rein, traurigerweise.

Antwort
von PvtArrowhead, 27

Das kommt größtenteils darauf an wohin du möchtest. Wenn du in einer kleineren Stadt bist würde ich mir keine Sorgen machen. Allgemein würde ich mir keine Sorgen machen. Die Sicherheitsvorkehrungen werden stetig erhöht.

Zudem ist es noch lange hin bis März. Da kann viel passieren, oder auch nicht passieren.

Grundsätzlich sehe ich keinen Grund zur Sorge. Das kann überall passieren, nicht nur in Frankreich.

Also mach dir keine Sorgen, sondern genieße und nutze eine solche Möglichkeit. 

LG

Kommentar von Nanni222555777 ,

Fahren nach Avranche.Also ans Meer

Kommentar von PvtArrowhead ,

Da würde ich mir keine Sorgen machen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten