Frage von LauraCroft, 25

Im IT-Bereich tätig und Kapazität übrig - wie nutzen?

Ich bin im IT-Bereich tätig und habe neben meinem Beruf noch Kapazität übrig. Wie nutze ich diese am besten?

Antwort
von tabstabs, 13

Ich hab mich weiter gebildet. Mir Lehrgänge ausgesucht bzw Zertifizierungen gemacht. Kostet zwar etwas aber wenn man das in der Freizeit macht gibt es viele Arbeitgeber die einen Teil davon bezahlen.

Ansonsten die üblichen Sachen. Kleinstgewerbe und die üblichen kleinen PC Probleme beheben.
Ehrenamtlich bzw umsonst für sozialschwache den PC reparieren.
Und vieles mehr.

Antwort
von Denno2015, 25

Wie definierst du in diesem Fall Kapaziät?
In welcher Fachrichtung bist du tätig?

Kommentar von LauraCroft ,

Bin im Bereich Webprogrammierung tätig.
Kapazität bedeutet in diesem Fall dass ich ca 10 Stunden pro Arbeitswoche Zeit habe die noch nicht beruflich oder privat gebraucht/genutzt wird

Kommentar von Novos ,

Diese Zeit darfst Du nicht in Konkurrenz zu Deinem Arbeitgeber nutzen. Du kannst Dich als Holzhacker oder anderes anbieten, aber nicht in dem Bereich, in dem Deine Arbeitgeber tätig ist!

Kommentar von Denno2015 ,

Naja das bleibt dir überlassen... Wenn du dich im Beruf weiterbilden willst, gibt es sicherlich einige Möglichkeiten, die eventuell sogar vom Arbeitgeber gefördert werden. Das müsstest du mit dem Chef abklären.
Wenn du privat was machen willst sind dir ja quasi keine Grenzen gesetzt...

Antwort
von luisavuitton, 7

Dann kannst du nebenher ja noch ein paar Projekte als Freelancer machen (http://www.proitex.com) und dir etwas nebenher noch verdienen. Ansonsten kann man die Zeit auch gut nutzen um ein bisschen Sport zu treiben und dem Körper einen Ausgleich zu geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten