Frage von Noidea333, 96

Im Internet neuen PC für Gaming / Office / evtl. Grafik bearbeiten (ca. 1.200 €) wo kaufen / zusammenstellen?

Hallo liebe Leute :-)

Ich muss nochmal fragen wegen Computer zusammenstellen^^ Es gibt ja doch ein paar Leute hier, die definitiv mehr Ahnung haben :-)

Bin irgendwie total damit überfordert ... habe ja bald (hoffentlich) mein Abi endlich nachgeholt und wollte dann endlich mal wieder bisschen zocken. ("Skyrim" am Anfang wieder und später dann "Mount and Blade 2" und Spiele aus der "Total War-Reihe").

Bei Media Markt oder Saturn möchte ich mir keinen mehr kaufen.

Selber zusammen bauen möchte ich eigentlich auch nicht. Habe nicht so die Ahnung...

Und im Internet gibt es ja so viele unterschiedliche Seiten. Ich mache mir halt Sorgen wegen dem Transport von DHL, ob dann noch alles ok ist.

(Eigentlich wollte ich ja den Tower in meinen "praktischen" alten Computertisch reinstellen. Aber heutzutage würde sich da wohl nur die Wärme stauen oder die Luft kann nicht gut zirkulieren...

Ansprüche habe ich keine besonderen außer i5-Prozessor, weil mir das vollkommen ausreicht. Gute Grafikkarte und gute Lüfter, die leise sind, weil der Rechner im Schlafzimmer steht. Und die oben genannten Spiele möchte ich möglichst mit hochauflösender Grafik spielen können :-)

Es gibt ja z.B. Internetseiten wie:

von "nexoc-store.de", "hitech-gamer.com", "one.de" oder "mifcom.de"...

Würdet ihr mir empfehlen, dort einen Rechner zu kaufen? Oder doch lieber in einem kleinen Computer-Laden, wo sie einen Rechner für einen zusammenbauen? Aber dann müsste ich den nach Hause schleppen... schwitz^^

Dass mir jemand den zu Hause zusammenbaut, möchte ich nicht! Lasse ungern fremde Leute in die Wohnung!

Wenn sich jemand alles durchgelesen hat, dann danke an dieser Stelle :-) Wenn mir noch jemand wirklich helfen kann, dann noch mal danke :-)

Gruß Noidea333

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 55

Vorteil der kleinen, lokalen PC-Läden: Du hast evtl Garantie ansprüche direkt vor Ort klären, hne irgendwas zu verschicken. Nachteil: Teuere Hardware

Vorteil von Shops, wie One,Agando oder Mifcom: Du bekommst bei allen Rechnern 36 Monate Garantie und einen 6 monatigen Vor-Ort Abholservice. Nachteil: Realtiv hohe Preise in bezug auf die OnLeistung des PCs

Vorteil von Shops wie Mindfactory oder Mix-Computer: Sehr gute Hardware-Preise, was die Leistung des PC bei einem begerenzten Budget maximiert. Nachteil: Windowsinstallation und Zusammenbau kosten ab 100 EUR oder sind gar nicht möglich.

Als Tipp: Im Moment kannst du noch sehr günstig ein Windows 7 kaufen und auf WIndows 10 upgraden. Müsstest aber selbst installieren. Bei Agando kostet ein Windows 7 imo 45 EUR inkl Installation.

Kommentar von mistergl ,

In Sachen Grafikkarte würde ich dir Raten bis zum Sommer zu warten. Dann kommen die neuen Modelle.

Kommentar von Noidea333 ,

Windows muss doch mit auf dem PC sein oder kann man auch ohne Betriebssystem den PC verwenden? Ich muss ja auch viel schreiben.

Kommentar von mistergl ,

Nicht wirklich. Aber wie ich sagte, kannst du auch eigenständig ein Windows kaufen und nach der Lieferung oder dem Zusammenbau des PCs selber installieren.

Siehe hier:

http://www.amazon.de/Microsoft-Windows-Professional-OEM-Aktivierungsschl%C3%BCss...

Allerdings bekommst du hier nur eine Seriennummer, nicht aber eine DVD. Das zugehörige Installationsmedium musst du selber aus dem Netz runterladen und auf eine DVD brennen.

Kommentar von Noidea333 ,

Ja, verstehe schon. Ich hatte mich nur gewundert. Ich arbeite halt auch viel mit Office, Word etc. ... und wüsste nicht, wie das ohne Windows ginge^^

Kommentar von mistergl ,

Nene, Word und co brauchen schon ein Betriebssystem zum laufen :)

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Grafikkarte, 38

Also erstens ist bei 1200€ schon locker ein i7 drin und zweitens ist der Zusammenbau nicht schwer. Ich hab das auch schon mit 12 hinbekommen.

Übrigens habe ich gutes über mif.com gehört die anderen kenn ich nicht wirklich.

Kommentar von kokolaka ,

jo i7 kann man für 1200€ schon kaufen ist aber ziemlich unnötig..^^

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Überhaupt nicht. Die bringen dir viel mehr Leistung. 

Kommentar von Peter2121 ,

Ein guter i5 reicht auch, aber es kommt auch drauf wann, was man mit dem Computer machen möchte.

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Darum geht es doch gar nicht so richtig. Ein guter Prozessor ist genauso wichtig zum Zocken, wie eine gute Grafikkarte. Prozessoren werden im Gaming einfach viel zu sehr unterschätzt. Schau dir mal das hier an: http://i.imgur.com/s1Em8AI.jpg

Kommentar von kokolaka ,

in einem SLI System ist der unterschied logischerweise so drastisch bei einer GPU macht das jedoch fast keinen utnerschied

Antwort
von Peter2121, 40

Hey Noidea333,

ich baue in meiner Freizeit Computer, diese baue ich für verschiedene Kunden, meistens aber im Bereich Gaming.

Ich würde dir gerne das Angebot machen, die einen Computer zusammen zustellen und in dir auch zusammen zu bauen und zuzusenden per Post.

Wir können gerne Rücksprache halten, Telefonieren was du willst, um dich von meinem Fachwissen zu überzeugen.

Melde dich doch wenn du Interesse hast, natürlich alles für einen günstigeren Preis als wo anders, auch im Netz. ;)

Kommentar von Inquisitivus ,

Da würd ich mal besser die Finger von lassen.... Wer schon großartig behauptet vom Fach zu sein hat Dreck ma Stecken!  :´D

Welchen CPU empfehlst Du denn bei einem Budget von 200 Euro?

Kommentar von Peter2121 ,

Ich würde auf jedenfall einen Intel Prozessor wählen, da ich grade erst einen Computer mit einem Intel Core i5 4590 4x 3.30GHz So.1150 BOX gebaut habe und sehr zufrieden bin, würde ich doch direkt diesen empfehlen. :)

Antwort
von Sparkobbable, 42

Am besten auf mindfactory zusammenstellen und kaufen und selber zusammenbauen. So schwer ist das zum Glück nicht

Antwort
von DGEisenPeet, 47

Es macht kaum einen Unterschied ob du den PC bei Mediamarkt oder einem anderen Hersteller kaufst. Die Komponenten sind bei Mifcom und Co vllt besser gewählt trotzdem ist die Marge für die Verkäufer immer möglichst hoch. Ich würde an deiner Stelle eine ein paar Stunden in Videos und Artikel stecken und Grundlagen des zusammenbauens lernen. Ist nicht schwer.. Dann lässt du dir von jemanden für dein Budget einen PC zusammenstellen (oder machst es selbst und lässt dann jemanden drüber schauen) 

Dann sparst du mehrere Hundert Euro und bist glücklich.

Antwort
von danielschnitzel, 58

bei mindfactory und warehouse2 hast du die möglichkeit für ca 20-30 Euro den Rechner zusammenbauen zu lassen. Er wird dann also nicht in Einzelteilen geliefert :D

Kommentar von Noidea333 ,

Gibt es keine Probleme dann nach dem Transport? Ich habe so Bedenken, dass einige Teile dann dadurch nicht mehr am richtigen Ort wären...

Kommentar von Noidea333 ,

Ich denke, dass das doch kein Problem darstellt. Habe nur gelesen, dass größere Kühler manchmal im Nachhinein eingebaut werden müssten.

Kommentar von danielschnitzel ,

ist sicher gut verpackt. ich denke mal die Lieferung ist auch versichert und zur Not heißt es: Zurück an den Absender. 

Antwort
von xXNikolasXx, 62

Hallo ich kan dir Nexoc -store wärmstens empfhelen habe da auch meinen gekauft vor 2 jahre zirka Top Pc immer noch auf dem besten Stand gute Leistung keine Schäden ich musste nie etwas umbauen what ever :D

Kommentar von Noidea333 ,

Gibt es keine Probleme dann nach dem Transport? Ich habe so Bedenken, dass einige Teile dann dadurch nicht mehr am richtigen Ort wären...

Kommentar von xXNikolasXx ,

Nope absutlute gar keine alles ist in einem Top Zustand war bei mir zumindest so und Freunden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community