Frage von Edardstark, 67

im Hexadezimalsystem A= 41 oder 10?

hallo:)
ne frage zum Hexadezimalsystem:

Das A bildet ja den Wert 10 im Dezimalsystem.
Doch wenn ich nach dem Alphabet im Hexadezimalsytem suche steht 41?
ich glaube ich habe etwas übersehen?:O

danke

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 33

Die Ziffer A im Hexadezimalsystem ist genau so wenig dasselbe wie der Buchstabe A aus dem Alphabet bei einem Dreieckspunkt, denn du kannst für A auch Flächen einsetzen oder sonstwas. Es gibt einfach zu wenige Buchstaben in den Alphabeten, um alles nur einfach abzudecken.

Und, wie geschrieben, A ist in Hexa eine Ziffer. Die Ziffern gehen bis F. Dann erst erfolgt der Übergang zu hexa 10 = dezimal 16. Das ist dann keine Ziffer mehr, sondern eine zweistellige Zahl.

Antwort
von kepfIe, 34

Im ASCII-System hat A die Kodierung 0x41, was ins Dezimalsystem umgerechnet 65 ist. Im Hexadezimalsystem steht A trotzdem für 10 (Dezimal).

Antwort
von ChuckBoris, 37

Aus zwei Perspektiven gesehen entspricht A sowohl 10 als auch 41.

Betrachtet man A als hexadezimale Zahl, ist der Wert 10.
Ist jedoch der Buchstabe "A" im ASCII-Alphabet gemeint, lautet er 41.

Kommentar von Edardstark ,

Ahhh und die Dezimalzahl 65 ist 41 in Hexa👍🏻

Kommentar von ChuckBoris ,

Genau :)

Kommentar von kloogshizer ,

Die 41 ist aber nur die dezimale Repräsentation des Bitmusters, welche das Zeichen 'A' in ASCII kodiert(hex wäre 29). Wohingegen A einfach eine Ziffer ist, wie eine der Ziffern 01 in Binär, 0123456789 in dezimal oder 0123456789ABCDEF in Hexadezimal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community