Frage von hope99, 49

Im halbschlaf Schirk?

Selam,

seit tagen rede ich immer im schlaf das bekomme ich mit. Heute war es komisch. Ich wollte sagen dass Allah keinen unterschird zwischen den Menschen macht sondern zwischen den gläubigen und nicht so gläubige. Jedoch hab ich im halbschlaf mitbekommen wie ich mich verdprochen habe und gesagt habe das gläubigen größer als ihr wisst was ich meine. Aber ich wollte sagen dass Allah den gläubigen unterscheidet mit einem nicht so gläubigen. Jetzt hab ich angst dass ich schirk begangen bin. Ich meine ja dass es nicht mit absicht was und im Halbschlaf war.

Antwort
von FatihBa, 35

Gegenfrage: hast du es Absichtlich gemacht?
Wahrscheinlich nicht.
Wenn du wasvese(glaube schreibt man so) hast und ein schlechtes Gewissen dann mach tewba.
Wasvese kommt vom saytan damit du ein schlechtes Gewissen hast.

Kommentar von hope99 ,

Ich war ja im halbschlaf 

Kommentar von FatihBa ,

Also meines Wissens nach ist wenn man etwas nicht beabsichtigt macht, sprich beim schlafen oder aus Aggression etc. Sollte es keine Sünde sein, in de Fall shirk.
Aber allah weiß es besser.
Du machst dir diese Gedanken wegen den saytan.

Antwort
von Jogi57L, 31

Soweit mir bekannt sind die Definitionen von "shirk" teils sehr kleinlich, aber eigentlich bedeutet es doch nur, dass man "Allah" etwas beistellt, also auf dieselbe Stufe wie Allah... UND dieses "Beigestellte" anbetet.....

Kämst Du auf die Idee, etwas/jemand anderes als "Allah" anzubeten ???

.. wohl eher nicht.

Selbst wenn Du gesagt hättest:

"Allah, mach doch bitte keinen Unterschied zwischen Gläubigen und Ungläubigen, erbarme Dich allen gleichermaßen "

Dann wäre es eine Wunschäußerung gewesen, aber doch keine alternative Anbetung !

( wobei ich konkret nicht weiß, ob es "Sünde" ist, wenn man für "Ungläubige" bittet... oder Allah darum bittet, sie ebenfalls gnädig zu behandeln....)

Im Christentum wäre das voll ok, sogar wünschenswert...dass man gott darum bittet, andersgläubigen Menschen seine Gnade zu erweisen.....

..... mag sein, dass es im Islam anders ist...

ABER, wie auch immer,.... es ist jedenfalls keine "Götzenanbetung", oder ?

Zudem:

Wenn es im Halbschlaf war.. also Du nicht "Herr Deiner Sinne" bist... dann sollte es wohl sowieso kaum ins Gewicht fallen....

Antwort
von Wurzelstock, 30

Was ist schirk?

Kommentar von Wurzelstock ,

Hope, ich bedauere, dass Du meine Anfrage nicht beantwortest, obwohl Du in meinem Profil warst.

Es müsste dir klar sein, dass Fragen in einem öffentlichen Forum von allen gelesen werden können, und dass eure Fragen schon deshalb ein Interesse finden, das über das rein Religiöse hinausgeht.

Der Schein des Elitären, den ihr mit einer suggestiven Kultsprache nach außen erwecken wollt, wird dann zu einer Gefahr für Euch, wenn sie sich gegen die Mehrheit der Gesellschaft wendet, wie es dein Traum eindeutig belegt.

Deshalb bleibt entweder unter euch, oder übersetzt euere arabischen Fachwörter in die allgemeinverständliche Sprache, was mühelos geht.

Kommentar von hope99 ,

Kein Problem shirk ist wenn man etwas Gott beistellt also sozusagen auf die gleiche stufe 

Kommentar von Wurzelstock ,

Danke, Hope! Das ist sogar eine sehr wichtige Information für mich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community