Frage von magika7, 142

Im Fitness-Studio, wie oft und wie lange sollte man trainieren?

ich bin ca. 3 wochen wegen atemwegserkrankung krank gewesen und deshalb auch nicht ins fitness. jetzt war ich heut dort seit langem wieder und ich habe mich gefragt, nach so einer langen zeit, wie lange und wie oft man in so einer situation wieder sport machen sollte.

heute war ich auf der massageliege für 10 minuten (da ich mich vor dem ausdauertraining erst lockern muss wegen muskelanspannungen) danach habe ich nur 15 minuten ausdauer auf dem stepper bei durchschnittlich 110 puls (das gerät dort zeigt den puls an) und danach eine runde e-gym..das ist ein krafttraining ähnlich wie der milon zirkel, nur besser zu bedienen.

dann war ich auch schon fertig. insgesamt habe ich somit 45 minuten mit wellness und sport verbracht.

jetzt zu meinen fragen: -reicht das aus um fit zu werden wenn ich es täglich mache? -ist es nicht besser alle 2 tage hinzugehen und dafür 2-3 stunden sich auszupowern mit kursen wie zumba, oder ähnlichem? -sollte ich langsam wieder anfangen nach den 3 wochen pause? -wenn man ausser fit zu werden, noch abnehmen möchte, wie oft gehe ich am besten hin und für wie lange? (natürlich sollte ich dazu noch meine ernährung umstellen und weniger kohlenydrate und weniger fett sowieso..)

Danke euch schon mal im voraus

LG magika7

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CocoKiki2, 108

während der diät finde ich tägliches training optimal. in der massephase sind dagegen pausen optimal.

Kommentar von magika7 ,

also sollte ich täglich ausdauer machen und krafttraining alle 2 tage? reichen 15 minuten ausdauer?

Kommentar von CocoKiki2 ,

was ist denn dein ziel überhaupt?

Kommentar von magika7 ,

abnehmen, fit werden, muskeln aufbauen..weiss nicht ob das alles auf einmal zuviel ist

Kommentar von CocoKiki2 ,

naja, komt drauf an wie groß und schwer du bist. wenn du zb übergewichtig bsit, müßtest du erstmal eine diät machen. wenn du normalgewichtig bist kannst du einfach ganz normal trainieren worauf du lust hast um straffer zu werden, oder wenn du untergewichtig bist oder im sommer ein sixpack möchtest, müßtest du erst eine kleine massephase einlegen. das ausdauertraining kannst du selektieren.  zb mach ich in der diät immer ein ganzkörpertraining, das eresetzt mein ausdauertraining komplett. im sommer gehe ich gerne eine stunde spazieren oder selten mal 15 min laufen, dann lieber 5 minuten intervall training. das reicht dann auch schon. ich bin nciht so der läufer.

Kommentar von magika7 ,

naja ich bin sehr übergewichtig mit einem bmi von 37,also 183 cm gross und ca. 123kg schwer. jedoch fällt es mir auf grund des körpergewichts nicht schwer sport zu machen und spass macht es mir ja auch. meine trainerin hat mir auch geraten ich soll meine ernährung umstellen weil man von sport alleine nicht abnehmen kann

Kommentar von CocoKiki2 ,

weißte was....adde mich mal...ich muss jetzt lso aber ich melde mich dann später bei dir.

Kommentar von magika7 ,

gerne =) schon erledigt

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kondition, Krafttraining, trainieren, 39

Hallo!



15 minuten ausdauer auf dem stepper bei durchschnittlich 110 puls

Der Puls ist gut aber Ausdauer immer nach Kraft trainieren. Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.


Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt.  Das alles wenn Du hauptsächlich Fett verbrennen willst.

Zumba ist auch super und geht übrigens zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen.


Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch von mehr als 250 kcal in 30 Minuten.

Ob jeden oder jeden 2. Tag - wichtig ist immer vorwiegend Ausdauer zu trainieren wenn man abnehmen will. 

Für Fitness reichen 3 x 60 - 90 Minuten - komplexes Training.


Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.












































Antwort
von Darkabyss, 75

30 - 45 Minuten ist eine optimale Fitnesszeit und ist völlig im gesunden Rahmen. Man sollte nach dem Sport mindestens 1 Tag pause gönnen (je Muskelgruppen die beteiligt waren).

3 Stunden Sport ist weniger wirkungsvoll wie 30 Minuten intensiver Sport. 

Antwort
von Araklaus, 48

Alles gut so, mach weiter und steigere dich langsam. Mir geht es ähnlich, bin schon seit 7 Wochen "kaltgestellt" und hab wegen OP`s noch minestens 3 Wochen Pause vor mir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community