Frage von sophie1235, 66

Im Englischen steht im Genitiv ein Apostroph zwischen dem Wort und dem s. Warum ist es dort bzw. was wird dadurch weggelassen?

Im Englischen steht nach einem Wort im Genitiv ein s, welches mit einem Apostroph abgetrennt wird. Zum Beispiel "This is Marc's dog and this is Anna's car."

Ein Apostroph ist ein Auslassungszeichen. Dort wo ein Apostroph steht, fehlt also einer bzw. mehrere Buchstaben.

Welche Buchstaben fehlen im Englischen beim Apostroph bzw. warum steht im Genitiv ein Apostroph zwischen dem Wort und dem s?

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch, 23

Das ist eine interessante, aber nie 100%ig geklärte Frage.

Richtig ist, dass der "Apostroph" beim s-Genitiv vermutlich , streng genommen, kein "Apostroph" ist, weil  nichts WEGGELASSEN ist. Siehe aber die folgenden Bemerkungen.

Es gibt aber die These, dass dieses 's eine Kürzung von "his" sein könnte: John's car = John his car. Das klingt ziemlich schräg und wenig glaubwürdig , aber sicher widerlegt ist diese These meines Wissens noch nicht. 

Mit Sicherheit aber stammt das 's im Englischen ursprünglich aus dem Altenglischen, deshalb auch der Begriff SAXON GENITIVE(!), denn im Alt- und Mittelenglischen gab es noch viel mehr Endungen als im modernen Englisch.

"the man's " dürfte also doch möglicherweise eine KURZFORM von  maenes  vgl. Deutsch: des Mannes) sein. Das würde den Apostroph vielleicht erklären. Anderes Beispiel: "(des) Königs" hieß im Altenglischen  cyninges.

PRAKTISCH ist das Genitiv -s mit Apostroph im Englischen aber auf jeden Fall, weil es in der endungsarmen Spache Englisch eine Unterscheidung zum PLURAL-s möglich macht (siehe fortuneteller)

Vor der Rechtschreibreform von ca. 1900 schrieb man übrigens auch im Deutschen mit Apostroph-s im Genitiv (z.B. Göthe's Werke, Kaiser's Kaffee) !

Kommentar von earnest ,

Ich bin kein Experte, aber die These ("John his car") erscheint mir plausibel.

Ich denke hier an die Parallele: "Hans sein Auto" - auch heute noch gelegentlich so zu hören.

Antwort
von fortuneteller, 17

da wird nichts weggelassen. die engländer haben das S als pluralform. wenn sie nun auch den genitiv (wie wir deutschen) einfach mit S bilden, würden sie durcheinanderkommen. deshalb also:

my friend´s car is nice...my friends are nice

beim plural-genitiv ist das dann: my friends´ cars. da lassen sie einfach das genitiv-S weg

Antwort
von PatrickLassan, 26

Ein Apostroph ist ein Auslassungszeichen.

Stimm, in der deutschen Sprache ist es so, in der englischen Sprache nicht bzw. nicht immer.

Andere Sprachen, andere Regeln.

https://de.wikipedia.org/wiki/Apostroph#Verwendung_in_anderen_Sprachen

Kommentar von earnest ,

Der das Englische betreffende Teil ist wirklich lesenswert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community