Frage von Mori0, 147

Im Enddarm länger harter knubbel gefühlt, einfach normal, dass es dort hart ist?

Ich habe immer sehr viel Angst, dass ich irgend eine schlimme Krankheit habe.(14 Jahre) deshalb habe ich mal im Enddarm gefühlt und dort eine länglichen harten knubbel gefühlt. Ist das normal? Ich würde den Gang zum Artzt gerne vermeiden, weil ich Angst vor Ärtzen habe. LG 

Antwort
von DerTroll, 143

Das kann mal vorkommen und geht meistens auch von allein wieder weg. Sofern du keine Beschwerden damit hast, kannst du das einfach mal so hinnehmen und mußt dir keine weiteren Gedanken machen darüber machen.

Kommentar von Mori0 ,

Dankeschön, du hast mich sehr beruhigt 

Antwort
von Barbdoc, 134

Bei dem Knubbel dürfte es sich um Stuhl handeln. Mach dich nicht verrückt.

Antwort
von FlorianBln96, 131

Nein eigentlich nicht , hast du auch schmerzen ?

Kommentar von Mori0 ,

Nein überhaupt nicht

Antwort
von Adrian593, 118

Hallo, ich bin 13 und habe auch totale Angst vor Krankheiten, auch Hypochondrie oder Angststörung genannt. Jedenfalls bin ich mir ziemlich sicher, dass es sich hierbei lediglich um Stuhl gehandelt hat. Ein Tumor würde eine Schwellung der Lymphknoten in der Leiste, im Bauch, in der Brust ( merkt man durch Druck auf der Brust) und auch unter den Achseln verursachen. Ausserdem käme es zu Bauchkrämpfen, allgeimenen Schmerzen im Abdominalbereich, Blut im Stuhl, Durchfall, Gewichtsverlust, Müdigkeit usw. Letztendlich kann ich dich beruhigen, du bist gesund! Beste Grüße,Adrian13J:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten