Im Demenzheim essen?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ich würde generell nicht im Seniorenheim essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was machst Du da in diesem Heim, arbeitest Du da? Wenn Du vor sowas Angst hast, bist Du fehl am Platz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den Küchen arbeiten keine Demenzkranke. Das Besteck und auch das ganze Geschirr wird in Spülmaschienen gesäubert. So wie in jedem anderen gastronomischen Betrieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Krankenhäusern und co wird immer sehr hygienisch gearbeitet :) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Layup23
01.08.2016, 16:26

Das kriegen wir zumindest erzählt.

0

Nein! Ich würde generell nichts in einem Pflegeheim oder Krankenhaus essen. Dort ist die Gefahr größer sich keime einzufangen. Allerdings wenn es nur ein heim für ausschließlich demenzkranke ist würde ich trotzdem nicht zum essen hingehen weil manche pflegekräfte sehr schlampig arbeiten. Das kann ich aus eigener Erfahrung sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß was Du meinst. Nämlich, wenn das Essen+Besteck aus der Küche kommt, die Pflegekräfte das Essen anreichen und im Besteckkasten ihre Finger haben, ob da Keime dran sind, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QuestionMark71
26.06.2016, 09:17

Genau sowas, Pfleger die die Patienten versorgen werden glaube ich nicht jedes Mal gewissenhaft die Hände desinfizieren bevor sie Besteck einordnen

0

Normalerweise geht es in Küchen von Heimen, Krankenhäusern etc. sehr hygienisch zu, von daher würde ich wahrscheinlich dort essen. 

Im Restaurant kannst du dir auch nicht sicher sein, wie in der Küche gearbeitet wird.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann solltest Du auch fragen ob Du egal in welchem Restaurant essen gehen kannst. Mano

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QuestionMark71
26.06.2016, 09:10

Naja im Restaurant sind nicht unbedingt ausschließlich Demenzpatienten die kein Gefühl (natürlich krankheitsbedingt und nicht selbstverschuldet!) für Hygiene haben ...

0
Kommentar von anaandmia
26.06.2016, 09:17

Bitte ?! 😂 Was läuft den bei dir falsch !?

0

Was sollen die ,,Kranken``da sagen ,,Darf ich was essen oder ist hier Alles verkeimt?

Ich glaube da wird schon drauf geachtet das die Hygiene eingehalten wird

Nicht jedes Heim ist ein schwarzes Schaf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage: Warum willst du in einem Heim zusammen mit den Dementen essen? 

Normalerweise bekommt jeder ein extra Essenstablett aus der Küche-also jeder hat eigenes Essen, Geschirr und Besteck. Ist also eine hygienische Sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Demenzheime werden streng kontrolliert, Restaurants nur sehr selten, oft nur wenn es Beschwerden gibt.

Ich weiß nicht was DU für Vorstellungen hast, aber warst Du schonmal in der Küche eines solchen Heimes?

Bestimmt nicht, sonst hättest Du diese absurde Frage nicht gestellt.

Ich würde jederzeit in einem Demenzheim essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QuestionMark71
26.06.2016, 09:18

Doch war ich und ich bin selbst in der Pflege tätig

0

Hallo QuestionMark,

nachdem ich hier all Deine Kommentare gelesen habe komme ich zu dem Schluß, Du bist in der Altenpflege völlig fehl am Platz.

Ich möchte von Dir nicht betreut werden und in Deiner Frage schließt Du wohl von Dir auf andere.

Also um sie zu beantworten, solange Du nicht in diesem Demenzheim arbeitest, würde ich gerne mit den Bewohnern an einem Tisch sitzen und essen. ((-:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und was für einen Keim hast du in deinem offensichtlich gestörten Hirn sitzen, dass du hier so einen Schwachsinn von dir gibst ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QuestionMark71
26.06.2016, 09:11

Zum Glück einen, der mich dazu befähigt sachlich zu bleiben und nicht beleidigend zu werden

0
Kommentar von anaandmia
26.06.2016, 09:16

Naja deine Frage kommt schon sehr überheblich rüber ! Außerdem klingt es so als ob Pflegeheime das absolut schlimmste, keimbelagerte und ekeleregende überhaupt ist!

2
Kommentar von anaandmia
26.06.2016, 10:42

Dann dürftest du aber niergendwo mehr essen gehen!

0

Ich denke, Pflegepersonal wird selten in Küchen arbeiten. Wenn die Hygienevorschriften eingehalten werden, ist das Risiko in Pflegeheimen zu essen, wahrscheinlich nicht so gross wie das Risiko in Deinem Stamm-Imbiss ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar, i.d.R. geht es dort sehr sauber zu !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht ? Glaubst du wo anders ist es "sauberer" ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QuestionMark71
26.06.2016, 09:13

Zumindest was die Keimlage angeht schon bzgl MRSA, ESBL etc. und ob Pflegepersonal immer sauber arbeitet und solchen Bedingungen sei dahingestellt, ich bin selbst in der Pflege tätig und sehe alltäglich wie es so ist 

0
Kommentar von anaandmia
26.06.2016, 09:15

Das kannst du aber dann überall sagen. Weißt du was in Fastfood Ketten manchmal abgeht ? Und auch in einem normalen Restorant gibt es "schwarze Schafe"

0