Frage von hasirs 02.09.2009

Im Büro am Telefon melden.

  • Hilfreichste Antwort von Sheol 02.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Es kommt immer darauf an wo du arbeitest. Arbeitest du in einem Call Center, solltest du das "Wie kann ich Ihnen helfen?" auf jeden Fall anfügen. Als Dienstleister in einer IT-Firma hab ich mir dieses Anhängsel immer gespart und es so wie dein Chef gehandhabt.

  • Antwort von Qetan 02.09.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die Art deines Chefs ist völlig ausreichend. Mich nervt dieses extreme Gelabere immer.

  • Antwort von Marubeni 02.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Würde auch das "Was kann ich für Sie tun?" immer dem "Wie kann ich ihnen helfen?" vorziehen. Bei letzterem hat man manchmal - je nach Betonung - das Gefühl, es geht in die Richtung "Dir ist nicht mehr zu helfen.". Um Missverständnisse auszuschließen, Kunden sind nämlich teilweise sehr empfindlich, rate ich zum "Was kann ich für Sie tun?" - hört sich auch eher danach an, als wenn für den Kunden wirklich da ist.

  • Antwort von penthesileia 02.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das ist so eine Sache mit der Kundenorientierung. Meiner Ansicht nach ist die Vorgehensweise deines Chefs nicht nur ausreichend, sondern auch kundenfreundlich. Ich jedenfalls schätze es gar nicht, wenn ich mir erst eine ellenlange Begrüßungsformel anhören muss, die noch dazu so oder so überall gleich klingt, ehe ich, mittlerweile vor Langeweile halb eingeschlafen, endlich mein Anliegen vortragen kann. Für mich gilt nach wir vor: Firma, Name, guten Tag. Fertig.

  • Antwort von GtPlastik 02.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    den namen der Firma solltest du sagen! egal was du sagst ist doch der Ton der zählt! der ton macht die Musik! wenn du einen wunderbaren netten Ton hast ist es schon gebongt!

  • Antwort von Fusselball 02.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wir aus dem Call-Center mussten uns immer so melden: "Guten Tag, mein Name ist xxxx, Firmenname, was kann ich für sie tun?"

  • Antwort von hexenrw 02.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    viele Firmen haben das speziell für ihren Betrieb festgelegt und Mitarbeiter bekommen direkt gesagt was sie sagen sollen. Mein Vorschlag Firmenname,.....am Apperat,was kann ich für sie tun?

  • Antwort von BigKingXXL 02.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Sixt Autovermietung in Essen, Müller am Apparat, vielen Dank das sie sich für Sixt entschieden haben, was darf ich für sie tun.....

  • Antwort von almmichel 02.09.2009

    SIXT Autovermietung guten Tag.

  • Antwort von Morti 02.09.2009

    "Sixt Autovermietung (Ort der Filiale),Name . Schönen guten Tag"

  • Antwort von ProPhiL 02.09.2009

    Also Name ist wichtig! Sixt ist wichtig. Guten tag ist wichtig. Reihenfolge egal.

  • Antwort von xXivoXx 02.09.2009

    Sixt Autovermietung "Ort" sie sprechen mit "dein Name" schönen guten Tag....

  • Antwort von Sofaschalter 02.09.2009

    Was dein Chef sagt, klingt nicht sehr ansprechend. Die zweite Möglichkeit ist wiederum etwas lang, aber netter, ich würds so lassen

    Was kann ich für Sie tun? höre ich lieber...

  • Antwort von dreamoo 02.09.2009

    Firma, Name Guten Tag oder: Firma, Sie sprechen mit Name , Guten Tag

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!