Im Ausland öffnen sich ständig Fenster?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du deine Elektronikgeräte mit dem WLAN verbunden?
Wenn ja, solltest du das schnellstens entfernen.
Da das WLAN wahrscheinlich öffentlich ist, kann jeder darauf zugreifen, und dadurch Schadware verbreiten. Danach einen Anti-Virus (sofern vorhanden. Wenn nicht, würde ich bis zuhause warten, und mir dann einen downloaden.)
Ich bin mir aber sicher, dass es sich um einen Virus handelt. Meid' also auf jeden Fall geheime Dinge (Bankgeschäfte) über die betroffenen Geräte.

Im Netz finde ich nur 2 Koreanische Seiten, wo, wie mein Vorredner schon sagte, nur auf Englisch steht, wie man die Viren wieder los werden soll.

Und die (vermutlich) zusammenhängende Seite, die mir nicht gerade Seriös erscheint.
Alleine auf der Seitenvorschau (Google) steht nur 'D0wnload.028573.gocloudy'.
Web oft Trust bewertet die Seite mit "This website is suspicious!", weshalb ich keinen Blick auf die Seite werfen werde.

Liebe Grüße und einen schönen Urlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heyluigi3
06.08.2016, 12:28

Danke!

Die Elektronikgeräte sind mit dem WLAN verbunden. Allerdings ist das WLAN durch ein Passwort geschützt,da ich die Zeit hier bei Verwandten verbringe. Diese haben dasselbe Problem. Ich habe auch schon einige Seiten gesehen wo einige Leute aus dem selben Land das Problem auch haben. Zuerst wird man auf gocloudly geleitet,dann auf maxonclick und zuletzt auf eine Gewinnspielseite etc.

0

Ich traute mich nicht das richtig zu googlen. Nachher habe ich es auch auf dem Rechner.

Das Wenige was ich auf anhieb fand, waren nur englischsprachige Beschwerden und Fragen, wie man es wieder loswird.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?