Frage von 123me123, 102

Im August nach Mexiko? Tipps? Erfahrungen? Welcher Ort am besten? Mache Urlaub mit ner Freundin- sind beide 25!?

Antwort
von Kickflip99, 83

Kommt drauf an was ihr sehen wollt.. Es gibt viele tolle Strände, viel Natur, aber auch viel Geschichte..
Die beiden größten Städte Mexiko-Stadt und Guadalajara sind richtig toll und an den Küsten ist die Landschaft quasi überall großartig. Für Touristen am besten ist wohl tatsächlich Yucatán, allerdings würde ich Cancún eher meiden und lieber in einen anderen Ort gehen.

Ansonsten sollte man ein bisschen Spanisch können und Abenteuern nicht abgeneigt sein. Auf keinen Fall die günstigsten Busse nehmen und besser auch nicht die normalen Taxis. Nicht verarschen lassen von Tour-Anbietern oder Mietwagenanbietern oder sonstwem, aber auch nicht böse reagieren wenn man verarscht wurde. Auf jeden Fall Tacos und Tequila genießen. Und immer die Einheimischen respektvoll behandeln.

Wenn du konkretere Fragen hast, kann ich gerne noch konkret antworten :)

Antwort
von Sheyyla, 67

Es kommt drauf an, wie viel Zeit ihr habt und wie ihr auf Mexiko vorbereitet seid.

Habt ihr 1 - 2 Wochen, werdet ihr vermutlich den typischen Touri-Urlaub in Cancún machen.  Bringt ihr mehr Zeit mit und könnt ihr Spanisch, dann lohnt sich auf jeden Fall das komplette Länder-Dreieck  Mexiko - Guatemala - Belize. Da habt ihr auf engem Raum komplett andere Kulturen.

Als Alternative zu Yucatán empfiehlt sich die Pazifikküste bei Oaxaca zwischen Puerto Escondido und Puerto Ángel. Die Strände sind genauso schön wie an der Karibik, aber weniger überlaufen und die Kosten um die Hälfte günstiger. Dafür müsstet ihr aber euren Urlaub selbst organisieren können.

Mexiko-Stadt ist so groß, da könnt ihr alleine den kompletten Urlaub verbringen, ohne euch einen Tag zu langweilen. Das kulturelle Angebot wäre da natürlich ungleich größer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten