Frage von chemieleben21, 37

Im Auge Ader geplatzt. Was tun?

Hallo und ja ich war schon beim Arzt, doch er meinte das man nichts machen kann, was ich nicht glaube. Es brennt und tut weh. Hab viel in Internet gelesen und recherchiert. Ich weiß nicht welches Medikament wirklich hilft. Wie gesagt, der Arzt meint, man könnte nichts machen. Habt ihr Erfahrungen damit gemacht? Was hat geholfen?

Antwort
von newcomer, 29

da kann kein Arzt was machen. Wenn es weh tut könnte er Schmerzmittel reichen. Dies sollte aber nicht selbst ohne Empfehlung des Arztes genommen werden. Wenn du Aspirin nehmen würdest wirkt das Blutverdünnend sprich die Abheilung kann sich verzögern.
So eine Einblutung verschwindet meisst nach 2 bis 4 Tagen

Antwort
von Schwoaze, 11

Lass es gut sein. Das wird schon wieder. Man schaut zwar aus wie ein Verwandter von Dracula, aber kein Grund zur Panik.

In ein paar Tagen schaut alles wieder wie neu aus.

Antwort
von BEAFEE, 25

Der Arzt hat recht, man kann leider nichts machen und muss abwarten. In einigen Tagen wird es weg sein, bis dahin kannst Du das Auge mit einem nassen Waschlappen kühlen.

Antwort
von Fiarefox, 24

mhh das muss doch heilen ! dann hol dir doch eine salbe etwas zum schmerzstillen und was die heilung fördert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten