Frage von iila01, 45

Im alter von 13, Umarmungen mit Mädchen erlaubt?

Antwort
von furkansel, 45

Körperlicher Kontakt zwischen unverheirateten und nicht miteinander verwandten jungen und Mädchen ist islamisch nicht erlaubt. Spielt eigentlich keine rolle ob nun 13 oder 23 jahre alt. Oder noch älter.

Antwort
von Yankors, 19

Werde mal ein wenig aelter und reifer, dann wuerdest Du diese Frage gar nicht mehr stellen.In der heutigen so aufgeklaerten  Zeit bleibt es doch in den seltensten Faellen bei der einen Umarmung, und selbst wenn?Im Islam sind derartige  koerperlichen Kontakte eben verboten. Du koenntest natuerlich darauf pochen, dass das  deutsche Gesetz , den sogenannten Beischlaf mit 16 erlaubt. Wenn das fuer Dich eine schwierige Loesung ergibt,solltest Du wissen, Dukannst Dich nur fuer eins entscheiden, entweder fuer das dt. Gesetz oder fuer den Islam.Fuer eine erst 13 jaehrige stellt sich diese Frage aber ohnehin noch nicht.

Tareq

Antwort
von 321user123, 9

Ab 9 jahren ist man kein kind mehr. Ab diesem alter werden die engel deine Guten und schlechten taten aufschreiben. Also deine sünden werden dann gezählt. Körperlicher kontakt mit dem anderen geschlecht der zu dir nicht mahram ist zina also unzucht. Zina ist einer der größten suenden. Es ist also verboten. Wenn du ein junge bist solltest du das gar nicht tun. Bevor es zu umarmungen kommt muss man ja zueinander kontakt haben. Diese sind auch verboten.

Deshalb sinke bitte deine blicke Bruder. Zu sowas wird es auch dann nicht kommen ;) möge Allah dich rechtleiten.

Antwort
von ItsJustMe38, 15

Der gesandte Allah's Muhammed sallallahu alayhi wa sallam sagte:
"Es ist besser für jemanden, dass er in seinem Kopf mit einer Eisennadel gestochen wird, als dass er eine Frau berührt, die für ihn nicht erlaubt ist (ihm nicht Mahram ist)." (überliefert in Taberani)

Kommentar von earnest ,

Findest du nicht, daß das eine ziemlich üble Fantasie ist - Eisennadel im Kopf? Das klingt nach sadistischen Gedanken ...

Antwort
von Yankors, 7

Es wird ein kurzer Kommentar an alle.

Nachdem ich heute den mir zugesandten Spiegel, Nr. 48 gelesen habe,kann ich mit gutem Gewissen keine Frage mehr beantworten.Es tut mir leid auch sagen zu muesen, das sich auf dieser Seite einige Fanatiker oder auch Moechtegern Moslems breit machen,die den hier schreibenden Kindern und Jugendlichen, den Kopf wirr machen mit ihren staendig erhobenen Zeigefinger und dabei von Haram und Hoelle bzw. Bestrafung sprechen, "Wisset alle Allah ist ein vergebender und barmherziger Gott ( Bismiallah a rachman a rachim) und nicht ein stets zorniger Gott der schon Kinder in die Hoelle verbannt.

Ich denke eher das Salafisten und der ganze IS Spuk dorthin kommen, wohin sie die Anderen schicken moechten.

Tut mir leid, aber ich werde auf dieser Seite nicht mehr schreiben.

Tareq

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community