Frage von Abby111996, 48

Illegal filme nun brief vom Anwalt?

Hi die Geschichte geht schon ein paar jahre vor bestimmt 2.5 jahren hat mein freund briefe vom Anwalt bekommen wegen illegalen downloaden am Anfang immer regelmäßig drin stand das er glaube ich 800 € überweisen soll Er hat es immer wieder ignoriert und bis vor paar Monaten haben die sich auch nicht gemeldet mehr gestern kam wieder ein schreiben mit sie hätten sich bemüht wir wollen ja nicht eine aufschiebung ist nicht mehr möglich trotzdem kann ich mir aussuchen ob ich in raten zahle oder komplett

Was ich komisch finde ist nur wäre das echt hätten die doch viel schneller Druck gemacht. ..man bekommt ja meist ein schreiben wo man hingewiesen wird wo man sich rechtfertigen kann und dann kommen ja eig Mahnungen zum nicht überwiesen. ...aber das zieht sich doch nicht über mehr als 2 jahre wo die sich nicht melden. ... Ich muss eh nächste woche zum Anwalt der wird zwar für das Thema nicht zuständig sein ....aber was meint ihr ist ja schon komisch

Antwort
von DerTroll, 16

egal ob es echt ist oder nicht. Die Forderung von 800 Euro ist sowieso überzogen. Und das wissen die auch. Deshalb ist die Strategie, es immer wieder "noch mal im guten" zu versuchen, in der Hoffnung, daß er zahlt, als wenn sie das Geld wirklich einklagen müßten und dabei wesentlich weniger bekommen bzw. sogar gar nichts, wenn sie nicht eindeutig nachweisen können, daß die Person es gemacht hat. Auf keinen Fall zahlen. Zeig das Schreiben mal unverbindlich deinem Anwalt und frag ihn, ob er das Schreiben zum einen für echt hält und ggf. ob er dir noch einen Rat geben kann. Du kannst ihn auch bitten, dies für dich zu regeln. Der wird dann das beste für euch rausholen, aber dafür müßt ihr dann den Anwalt bezahlen. Deshalb geh zu deinem Termin nächste Woche hin und besprich erst mal das, weswegen du ja eigentlich hingehst, aber dann frag vorsichtig, ob du ihn noch eine Frage stellen kannst, wenn du sowieso schon da bist und ob er dir vielleicht eine kurze Einschätzung geben kann.

Kommentar von Franzmann0815 ,

Habe eine ähnliche Erfahrung machen müssen. Aber es ist wie "dertroll" es sagt ein fake bzw und trickbetrug

Antwort
von tryanswer, 17

Die melden sich immer kurz vor Ablauf der Verjährungsfristen um den Anspruch aufrecht zu erhalten. Je länger du nicht zahlst, je höher werden auch die Verzugszinsen. Es liegt also im Interesse des Abmahnenden die Rückzahlung möglichst spät erfolgen zu lassen.

Antwort
von Ninombre, 16

Da Du nicht näher genannt hast, worum es bei diesem Schreiben geht, kann es gleichermaßen ein Abzockversuch von einem schmierigen Abmahnanwalt sein (dafür spricht die lange Zeitdauer) oder ein gerechtfertigter Anlass. Daher ist es ratsam, den Fall tatsächlich Deinen Anwalt prüfen zu lassen.

Ratsam wäre es im Übrigen auch, wenn Du einen Hauch von Satzzeichen über den Text streuen könntest. Es liest sich dann doch etwas einfacher.

Kommentar von Abby111996 ,

Danke werde ich machen und tut mir leid schlechte Gewohnheiten von whatsapp ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community