Frage von SJ7IFVQ5, 139

Ikk: Welche Verhütungsmittel werden bezahlt?

Gynefix, Kupferspirale, Hormonspirale Also wenn man noch unter 20 ist (ich bin 15)

Das ist ja keine zwangsleistung.... Aber bevor ich Anrufe und nachfrage suche ich Fälle auf die ich mich berufen kann oder wie ihr überzeugt habt oder ob einfach ja gesagt wurde...

Antwort
von Hannybunny95, 100

Das hängt von deiner Krankenkasse ab... Einige Zahlen die gynefix oder die kupferspirale ohne Probleme und andere bezahlen Sie nichtmal, wenn eine Unverträglichkeit gegen hormonelle verhütungsmethoden vorliegt. Ob das bei der hormonspirale genauso ist, oder ob sie sofort gezahlt wird weiß ich nicht, da Hormone für mich nie in Betracht kamen. Hab nur zu den kupfersachen viele verschiedene verdienen gehört von "hat komplett übernommen" über "hat zum Teil übernommen" bis hin zu "hat nicht übernommen". Wir haben damals gar nicht erst angefragt, da wir privat versichert sind und ne hohe Selbstbeteiligung haben

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

es geht ja speziell um die IKK das ist mir schon klar ;)

Kommentar von Hannybunny95 ,

Oh hatte das unten nicht gelesen. Also die hormonspirale kriegst du definitiv bezahlt.

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

Wirklich? Meine FA meinte nicht unbedingt und eigentlich eher unwahrscheinlich aber sie ist halt sicherer als die Gynefix oder kupferspirale...

Kommentar von Hannybunny95 ,

Die ikk ist doch gesetzlich oder? Dann eigentlich ja. Es kann halt sein, dass sie dich doch lieber mit der Pille sehen wollen, aber wenn du denen dann erläuterst, warum es ein langzeitverhütungsmittel sein soll, dann sollte es kein Problem darstellen. Bei hormonfreien Geschichten sind die Krankenkassen was knatschiger (warum auch immer)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community