Frage von matze01231, 25

iIst mein Tinitus behandelbar?

hey ich habe ein Problem mit meinem rechten Ohr. Eine Zeit lang habe ich ein pulssynchrones rauschen im Ohr gehabt im Ohr gehabt und lautere /höhere Frequenzen wurden vom Ohr nicht richtig "umgewandelt". sodass verschiedenste Geräusche anzerrten. Zudem kommt jetzt ein durchgängiges hohes piepen , mit lauter werdender Tendenz. morgens nach dem aufstehen ist es am lautesten und im Laufe des Tages höre ich ihn manchmal fast garnicht mehr. Doch nun kommt morgens auch noch ein Tiefes bassiges wummern dazu . Habe angst, dass sich mein rechtes Ohr nach und nach verabschiedet. Könnte es Vllt auch einen behandelbar Grund geben?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von librarygirl, 12

Ich habe mich in meiner Facharbeit mit Musiktherapien beschäftigt und ja, es gibt tatsächlich Musiktherapien gegen Tinitus. Es gibt auch noch andere Therapien aber ich weiß nicht so viel darüber, außer dass es sie gibt. Geh am besten zu einem HNO-Arzt, der kann herausfinden was du für einen Tinitus hast und was du tun kannst. 

Antwort
von SahneSchnitte22, 14

Hallo,

du solltest einen HNO-Arzt aufsuchen, um das abzuklären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten