Frage von Thember, 22

IIrgendwie scheitern alle meine Beziehungen nach wenigen Monaten, genauso wie meine Lernpläne, ich gebe immer zu schnell auf und will mich verkriechen..?

Hat wer Tipps, wie ich meine Lernziele durchziehe und an Bezeichnungen wieder glaube?

Antwort
von Carrier, 15

Du brauchst irgendetwas oder irgendjemanden der oder das dich motiviert, und das tag für tag. Bei mir wars in der neunten klasse so, dass ich eigentlich durchgefallen wäre, aber zu der zeit war ich verknallt in ein mädchen und wollte sie weiterhin sehen, deswegen habe ich gelernt und gelernt, nur damit ich nächstes jahr noch mit ihr in die selbe klasse gehen konnte. Wenn du etwas oder jemanden findest, der oder das das gleiche bei dir bewirken kann, dann hättest du auch motivation :)

Antwort
von Lionheart99, 22

Im Bezug auf die Lernpläne: Du kannst dir nicht vorspielen etwas tuen zu wollen ! Du musst für dich selber erfassen, dass du das zu Lernende WIRKLICH lernen willst :)

Beziehungen sind halt so, bei manchen klappts beim ersten Versuch und bei manchen dauerts halt länger :)

Kommentar von Thember ,

und was ist wenn man es einfach lernen muss? Weil es zur Abitur kommt und ich es schaffen will?

Kommentar von Lionheart99 ,

Dann willst du es lernen, da es dir zum Abitur verhilft :)

Antwort
von Carrier, 8

Beispielsweise in den Film Fack ju Göhte, da haben die Schüler bei ihrer Prüfung Motivationsphotos zur Hand... und auch wenn das aus dem Film kommen mag, ist das gar nicht mal so eine schlecht Idee, denn so wissen sie gleich, wofür sie das alles machen und wofür sie sich anstrengen. Nur mal als beispiel^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community