Frage von schnuggie392, 84

IInternet Freundin überraschen?

Ich wollte meine Internet Freundin treffen aber ich will nicht so 0815 treffen am Bahnhof haben ich will sie Zuhause überraschen ... ich möchte das sich das ungefähr so abspielt :ich fahre zu ihr (ihre Eltern wissen Bescheid ) holen mich vom Bahnhof ab der nicht weit vom Haus ist und dann geh ich in das Zimmer von meiner ibf und überrasche sie ... ABER ich weiß nicht wie ich Kontakt zu ihren Eltern aufnehmen soll und wie ich das alles planen soll ...ich möchte gerne in den Weihnachtsferien fahren ... kann mir jemand helfen ?

Antwort
von ragazza010, 29

Lass das lieber bleiben. Mit dieser Aktion überrumpelst du sie nur und nimmst ihr die Gelegenheit, sich auf das erste Treffen vorzubereiten. Wir Frauen machen uns gerne schick und wollen nicht im Schlabberlook oder mit fettigen Haaren überrascht werden. Dein Plan kann ordentlich nach hinten losgehen. Vereinbart ein Treffen...überraschen kannst du sie ja auch beim nächsten Mal. Beim allerersten Treffen ist das keine gute Idee.

Kommentar von n3kn2dhr ,

Genau... überrasche Sie lieber mit Ihrer Lieblingblume. Ich garantiere... das macht bestimmt mehr Eindruck und ist nicht halb soviel Risiko.

Antwort
von n3kn2dhr, 42

Das ist keine gute Idee. In den Augen des Akteurs mag das eine Interessensbekundung sein. In den Augen des Überraschten kann das ganz schnell als stalking aufgefasst werden.

Mit solchen Aktionen bin ich auch schon auf die Fre..e gefallen.

Für das erste Date solltest Du dir dringend was anderes einfallen lassen.

Kommentar von FloOderSoo ,

bin ich ganz seiner meinung !

Kommentar von schnuggie392 ,

Ich glaube nicht das sie es als Stalking ansehen wird ... sie will ja selber das ich komme sobald es geht und ich wette sie würde sich auch Mega freuen wenn ich aufeinmal da stehen würde ☺

Kommentar von n3kn2dhr ,

Damit es eine Überraschung ist, musst Du entweder Kontakt mit einem Helfer herstellen, der dann Dein Mittelsmann ist. Das kann als "hinter dem Rücken mit meinen Freunden reden" aufgefasst werden.

Oder Du musst die Adresse rausfinden, um denjenigen zu überraschen. Dass kann als obzessiv und "hast Du mein Account gehackt, oder was" gedeutet werden.

Es mag von Dir in bester Absicht passieren und ohne Hintergedanken. Aber wirklich... das ist ein richtig heisses Eisen. Wie gesagt: ich habe damit meine eigenen schlechten Erfahrungen gemacht und kann davon nur dringen abraten.

Allerdings: Guter Rat ist häufig teuer. Aber umsonst will man ihn nicht haben.

Also. Viel Erfolg.

Antwort
von tDoni, 18

Mach lieber so ein Treffen mit ihr aus und überrasche sie so. Zum Beispiel mit schönen Bumen / Rosen. (Pralinen bzw. Süsigkeigen die Sie mag sind nie verkehrt)

Klar, das ist der Klassiker, aber er funktioniert ;)

Ich bin kein Frau, aber wenn du so, ungefragt (unerwartet und unerlaubt) in mein Zimmer stürmst, kassierst du erst eine Faust.

Eher zwei oder drei.

Noch bevor du Hallo sagen kannst. 


Das willst weder du noch ich.

Deshalb solltest du dein Vorhaben gründlich überdenken und gut planen.

Antwort
von elmundoesloco, 15

Wenn du deine Internetfreundin loswerden willst, dann mach das so spontan wie du schreibst. Ansonsten heb dir die Überraschungen für später auf, dann werden sie nämlich wirklich gebraucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community