Frage von sslcruncher, 16

IIch verstehe diese Stochastik Aufgabe nicht (Erwartungswert)?

Hey, ich weiß nicht, wie ich das in Brüche umwandeln soll um damit zu rechnen; Bei einem Glücksspiel gewinnt man mit einer Wahrscheinlichkeit von 12 % fünf Euro und mit einer warscheinlichkeit von 7% zehn Euro. Im Rest der Fälle verliert man. Wie hoch muss der Einsatz mindestens sein, damit die Betreiber der Glücksspiels Gewinn machen ?

Antwort
von Insomnia39, 4

Hey:) Die 12% kannst du einfach als 12/100 schreiben, 7 % sind 7/100 (und bei 81%, also 81/100 verliert man). Versuch einfach, zuerst den durchschnittlichen Gewinn zu berechnen, also 5 € * (12/100) + 10 € * (7/100) + 0 € * (81/100) = 1,3 €. Das bedeutet nun, dass der Betreiber etwa 1,3 € Verlust pro Spiel macht, sofern er keinen Einsatz verlangt. Damit er also Gewinn macht, muss der Einsatz größer als 1,30€ sein:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten